Wanderehrenpreis für Familie Bäßmann

Das Züchterpaar Nicole und Helmut Bäßmann (2. u. 3. v. l.) mit den drei Vollgeschwistern (v. l.) Wedemarks Dame, Wedemarks Girl und Wedemarks Diva anlässlich der Übergabe des Wanderehrenpreises des Lüneburger Bezirksstutenchampionats am Freitag in Meitze. Foto: A. Wiese

Zum zweiten Mal wurde eine Stutenfamilie des Hannoveraner Züchters ausgezeichnet

Meitze (awi). Drei hübsche vierbeinige, wenn auch nicht mehr ganz junge Damen standen am Freitag-nachmittag im Mittelpunkt einer Veranstaltung auf der Zuchtanlage Bäßmann in Meitze: Die drei Hannoveranerstuten Wedemarks Dame, Wedemarks Diva und Wedemarks Girl, alle drei Vollschwes-tern aus der Verbindung von Helmut und Nicole Bäßmanns bewährter Zuchtstute Gondola mit dem Hengst Weltmeyer. Am Freitag hat das Meitzer Züchterpaar zum zweiten Mal den Wanderehrenpreis des Lüneburger Bezirksstutenchampionats entgegengenommen. Diese in Züchterkreisen sehr begehrte und hochwertige Auszeichnung ging bereits zum zweiten Mal nach Meitze: Vor vier Jahren bekam sie ebenfalls die Fuchsstute Wedemarks Dame mit zwei anderen Vollschwestern. „Ein Züchter muss eine gute und gleichmäßige Zucht unter Beweis stellen, dann ist er besser aufgestellt in der Weiterführung der Blutlinie“, erklärte Helmut Bäßmann am Freitag seinen Gästen aus dem Hannoveraner Verband, dem Präsidium und vor Züchterkollegen aus ganz Norddeutschland. Sechs Stuten Bäßmanns waren 2012 für Luhmühlen nominiert gewesen, wo im Rahmen der Schau auch der Friedrich-Jahnke-Preis verliehen wurde, der nur alle zehn Jahre ausgelobt wird. Mit fünf Stuten war Bäßmann angetreten, der Erfolg gab dem erfahrenen Züchter Recht. Vier weitere Vollgeschwister hat er aus der Anpaarung seiner Gondola mit Weltmeyer gezogen. Eine Stute wurde beste Zuchtstute Niedersachsen, ein Hengt wurde gekört und nach England verkauft. Alle Pferde dieser Familie sind klar dressurbetont. Bevor er mit seinen Gästen zum Gasthaus Stucke in Mellendorf fuhr, um dort den Wanderehrenpreis im Rahmen eines festlichen Essens entgegenzunehmen, präsentierte Helmut Bäßmann die Siegerfamilie und weitere Zuchtstuten in seiner Reithalle.