Wedemärker engagiert sich für Obdachlose

Rund 90 Obdachlose kamen bei der nachweihnachtlichen Feier zusammen, freuten sich über leckeres Essen und Getränke sowie Kleiderspenden und kleine Präsente.

„Tonbar-Event“ aus Bissendorf unterstützte „Wir tun was“ bei der Ausrichtung einer Feier

Wedemark/Hannover (awi). „Wir haben alles gut überstanden und sind erstaunt über die vielen Helfer, die dort angerückt sind, um für die Obdachlosen einen schönen Abend zu gestalten“, berichtet Marco Zappala vom Bissendorfer Unternehmen Tonbar-Event nach einem ebenso anstrengenden wie gelungenen Samstagabend in Hannover. Dort hat das kleine Unternehmen aus der Wedemark mit Marco Zappala als Kopf nämlich den Verein „Wir tun was“ bei der Ausrichtung einer Feier für rund 90 Obdachlose unterstützt.
Als Marco Zappala von der geplanten Veranstaltung erfuhr, war für ihn klar: Hier kann und muss geholfen werden. Zusammen mit Nicole Teschner und ihrem Team von „Wir tun was“ plante er für die Obdachlosen ein richtig tolles Event: Kuchen, Kaffee, warmes Essen und Getränke wurden gespendet, auch eine Ausgabe von Winterkleidung wurde organisiert. Der Verein “Helfer Vier Pfoten” von Mathias Schumann verteilte auch Spenden für Vierbeiner. Ob Leinen, Fressen oder Leckerlies, alles war dabei. Das Event wurde von Marco Zappala und Tonbar-Event musikalisch begleitet, auch die Technik für den Livesänger Tommy Lint wurde gestellt. Dies ist ein Schlagersänger vom Ballermann und verbreitete richtig gute Laune mit seiner Musik. Ein Clown sorgte zusätzlich für ein Lächeln. Für die Obdachlosen stellte die Üstra Busse bereit, die alle zum Veranstaltungsort brachten und auch wieder abholten. Marco Zappala berichtete: „Ich war positiv überrascht, wie viele Hilfskräfte vor Ort waren und was das für eine logistische Leistung von Nicole Teschner war. Es kamen viele Spenden zusammen, aber es reichte dennoch vorne und hinten nicht. Es wird jetzt immer kälter und es fehlt an allem. Als ich einen Aufruf von „Wir tun was“ sah, war für mich klar, dass ich helfe. Wir Wedemärker sind so und das sollte auch so bleiben. Ich kann nur bitten schnell noch zu spenden damit keiner von den Obdachlosen frieren muss. Unter PayPal „ Wirtunwas@gmx.de „Stichwort Wedemark“ kann jeder noch Spenden abgeben, um den Winter erträglicher zu machen. Beim nächsten Mal macht Tonbar-Event natürlich gern wieder mit. Übrigens hat Tonbar-Event noch Termine frei, um Events mit Ton- und Lichttechnik auszustatten. Infos gibt es unter info@tonbar-event.de.