Weihnachtliche Stimmung in Bothmer

Keine Angst vor nassen Füßen hatten die Besucher des Weihnachtsmarktes in Bothmer am 1. Advent. Foto:F.Krebs

Trotz schlechten Wetters konnte sich Bothmer über zahlreiche Besucher des Weihnachtsmarkt freuen

Bothmer (fk). Auch in diesem Jahr besuchten Jung und Alt den bereits zum vierten Mal geöffneten Weihnachtsmarkt in Bothmer. Trotz nasskalter Wetterlage ließen es sich zahlreiche Besucher nicht entgehen eine Runde über den Weihnachtsmarkt zu schlendern und sich an dem weihnachtlichen Ambiente zu erfreuen. Ab 13.00 Uhr wurden den Besuchern unter anderem, auf dem Weg von der Feuerwehr bis zu Rabes Hof, diverse Stände mit liebevollen Handarbeiten geboten. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. An zahlreichen Buden konnten die Besucher unter andem zwischen leckerem Gegrillten oder süßem Schmalzkuchen wählen. Zum Aufwärmen wurde Glühwein und als alkoholfreie Alternative heiße Schokolade sowie Kinderpunsch für die kleinen Besucher angeboten. Wem es dann immernoch zu kalt war, konnte in der Kaffee und Kuchenscheune auftauen, die leckeren Torten genießen und sich dabei an den weihnachtlichen Klängen des Schwarmstedter Posaunenchors sowie dem Kinderkarten Bothmer erfreuen. In der „Alten Dorfschule“ von Bothmer konnte man bei einer Tombola der Diakonie der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Laurentius Schwarmstedt kleine und große Preise gewinnen. Der Erlös wird zum Kauf von Winterschuhen für bedürftige Kinder in der Gemeinde eingesetzt werden. Ein ganz besonderes Highlight war der Besuch des Weihnachtsmannes mit seinem goldenen Buch, der natürlich die zahlreichen Wünsche von Groß und Klein notierte. Dank treuer Sponsoren fuhr das Kinderkarussell auch in diesem Jahr wieder kostenlos und erfreute vor allem die Kinder an diesem Tag.