Weihnachtsmarkt wieder am alten Platz

Auch das Wetter spielte mit: Die Berkhofer feierten ihren Weihnachtsmarkt am dritten Adventssonntag nach einigen Jahren Pause wieder auf der Feuerwehrwiese Auf dem Raden. Foto: A. Wiese

Berkhofer Feuerwehr zieht nach drei Jahren wieder auf die Feuerwehrwiese um

Berkhof (awi). „Es war der Wunsch vieler Berkhofer nach drei Jahren am Feuerwehrhaus und Schützenhaus den Weihnachtsmarkt dieses Jahr wieder auf der Feuerwehrwiese Auf dem Raden zu feiern“, berichtete Ortsbrandmeister Michael Hartmann. Das Wetter spielte mit und die Feuerwehr nahm die Mehrarbeit gern in Kauf, denn das Ambiente auf der Wiese ist wirklich besonders schön für den Weihnachtsmarkt. Eine Überdachung für die Besucher, die in Ruhe essen und trinken wollten, war auch vorhanden. Ansonsten gab es viel Selbstgebasteltes zu kaufen und der große Weihnachtsbaum erstrahlte im Lichterglanz. „Die Terminverschiebung auf den dritten Adventssonntag hat sich bewährt“, so Hartmann zufrieden: „Da haben die Leute schon viel mehr Ruhe und es gibt keine Konkurrenzveranstaltungen mehr in der Wedemark.“