Weingenuss bei Spätsommerwetter

Volker Schwarz (2. v. r.) freute sich über die vielen Besucher beim insgesamt vierten Weinfest; viele genossen bei wunderschönem Spätsommerwetter unterschiedliche Weine und frischen Federweißen zwischen den Weinstöcken auf dem Gelände. Foto: L. Irrgang

Viertes Weinfest mit chilenischen Weinen bei der Weinhandlung Schwarz

Mellendorf (ig). Das Wetter passte vergangenen Sonntag hervorragend zum Weinfest auf dem Gelände von Schwarz. Denn hatte es vormittags noch nach einem ungemütlichen Tag ausgesehen, wurde es ab Mittag, und damit rechtzeitig zum Start des Wein-
festes, sehr schön. So konnte man bei wunderschönem Spätsommerwetter zwischen den Weinreben direkt auf dem Gelände von Volker Schwarz die unterschiedlichen Weine etwas aus der Pfalz oder vom Kaiserstuhl genießen. Doch es waren nicht allein die
leckeren Weine, welche zum Besuch des Weinfestes einluden, auch in Form von Zwiebelkuchen, unterschiedlichen Käsesorten und Bratwurst war für das leibliche Wohl gesorgt. Passend zur Jahreszeit ließen sich zudem viele den frischen Federweißenschmecken. Schwarz freute sich über die zahlreichen Gäste beim mittlerweile vierten Weinfest, „und vor allem auch, dass so viele treue Stammgäste heute hier sind.“ Auch zeigte sich Schwarz zufrieden, dass das Wetter zumindest am Tag des Weinfestes ab Mittag so gut mitspielte. Denn in Anbetracht des unterschiedlichen Wetters den gesamten
Sommer über, werde auch die Ernte an den 75 Weinstöcken direkt vor dem Verkaufsgebäude in diesem Jahr deutlich geringer ausfallen. „Wetterbedingt wird die Ernte dieses Jahr geringer ausfallen.“ Vieles sei „verrieselt, es wurden von den Weinstöcken zu viele Blüten abgestoßen und dies wird den Ertrag beeinträchtigen.“ Aus diesem Grund werde man mit den eigenen Weinstöcken in diesem Jahr etwas Neues ausprobieren, verriet Schwarz, „wir wollen versuchen, Eiswein zu machen und werden deshalb die Trauben hängen lassen.“ Für den Eiswein werden die Trauben bis zum Frost hängen gelassen, „wir brauchen dafür jedoch sieben Grad Frost.“ Großes Interesse beim Weinfest zeigten viele Besucher zudem an der Vorstellung von chilenischen Weinen, welche Schwarz seinen Gästen an einem Extrastand präsentierte.