Wiedereröffnung nach Modernisierung

Modern und vielfältig präsentiert sich die Fleischerei Klemm nach dem Umbau, mit neuer Fleisch- und Wursttheke inklusive Käsesortiment.

Reichhaltiges Sortiment macht Appetit auf die bevorstehende Sommersaison

Bissendorf (awi). Pünktlich mit dem Einzug des Frühlings, der bereits Lust auf die bevorstehende Grillsaison macht, hat Fleischermeister Jörg Klemm sein Geschäft gestern nach Umbau und umfassender Modernisierung wieder eröffnet. Nach der kompletten Ladenrenovierung erwartet die Kunden im Geschäft an der Kurzen Straße eine neue Fleisch- und Wursttheke, in der – ganz neu – auch ein kleines, aber feines Käsesortiment enthalten ist. Am separaten Snack-Tresen gibt es dienstags Eintopf, donnerstags und freitags ein wöchentlich wechselndes Menü zum Mitnehmen. Alles ist so vorgegart, dasss es zu Hause nur noch kurz erwärmt werden muss. Suppe ist auch heiß erhältlich.
Alles ist neu, von der Decke bis zum Boden inklusive der Elektrik, für Jörg Klemm und sein Team bedeutet das auch ein wenig mehr Bewegungsfreiheit hinter der Ladentheke und dem neuen winkeligen Tresen. „Optimale Voraussetzungen für die kommende Sommersaison, für die wir in Kürze wieder ein reichhaltiges Grillsortiment vorhalten“, freut sich der Fleischermeister. Aktuell bietet er gut abgehangenes Rindfleisch, verschiedene Braten, auf Wunsch mit speziellen Füllungen, eine Auswahl an Kurzgebratenem sowie Wurstwaren aus eigener Herstellung an – das bewährte Programm also. Das neue Käsesortiment bringt Jörg Klemm vom Großmarkt mit und ergänzt es beispielsweise mit selbstgemachtem Frischkäse. Einen sehr guten Ruf hat sein Konservensortiment nach gut gehüteten Hausrezepten: Da gibt es Suppen und Eintöpfe, Fertigmenüs, Rinderrouladen, Kohlrouladen, Schaschlik aus der Dose, aber auch Bolognese-Sauce oder Chili con Carne. Alle Portionen sind auch auf kleine Haushaltseinheiten abgestimmt.
Ein weiteres entscheidendes Standbein neben der Fleischerei ist Klemms Partyservice. Dieser beinhaltet alles vom Zelt, Bierzeltgarnituren, Geschirr, Bestecken, Grillstand oder Spanferkel für bis zu 400 Personen. Bedien- und Grillpersonal wird auf Wunsch ebenfalls gestellt. Wer statt Grillwurst und Spanferkel lieber ein klassisches Menü möchte, kann ebenfalls aus einer großen Auswahl wählen. Lassen Sie sich einfach von Jörg Klemm beraten. Die Fleischerei ist wie gewohnt auch nach dem Umbau dienstags von 8 bis 13 und 15 bis 18 Uhr, mittwochs von 8 bis 13 Uhjr, donnerstags und freitags von 8 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Montags ist das Geschäft geschlossen. Natürlich ist die Fleischerei Klemm auch beim verkaufsoffenen Sonntag in Bissendorf am 18. April dabei: Mit Krustenbraten und Beilagen sowie Grillwürstchen und diversen Getränken im Zelt vor dem Geschäft in der Kurzen Straße.