Wird der aktuelle Rekord gebrochen?

Stimmungsvolles Biergartenambiente erwartet die Besucher des Seehauses nicht nur beim Sommerfest am nächsten Wochenende.

Sommerfest im Seehaus mit Meisterschaft im Bierkisten-Horizontal-Stapeln

Isernhagen. Auf dem Sommerfest des Seehauses Isernhagen treten auch in diesem Jahr ambitionierte Amateur-Teams in sportlichen Disziplinen gegeneinander an. Als Publikumsliebling hat sich das „Bierkisten-Horizontal-Stapeln“ entpuppt, den Vorjahresrekord von 45 horizontal gestapelten Kisten gilt es zu knacken. Gegebenenfalls fällt ja auch der aktuelle Weltrekord von 70 gestapelten Kisten? Am letzten Ferienwochenende steht der Hufeisensee ganz im Zeichen des Sommerfestes am Seehaus. Für ehrgeizige Hobby-Sportler bietet das
Beach-Volleyball-Turnier am Samstag die erste Gelegenheit, einen der beliebten Wanderpokale mit nach Hause zu nehmen. Anschließend feiern Sieger und Verlierer traditionell unter Palmen im Biergarten. Für die passenden „Vibes“ sorgt in diesem Jahr DJ Adrian Lesch. Am Sonntag wartet dann mit dem Bierkisten-Horizontal-Stapeln eine Spaß-Disziplin mit wachsender Fangemeinde auf. Dabei versuchen fünf Teammitglieder in einer begrenzten Zeit so viele Bierkisten wie möglich horizontal zu stapeln. Das Prinzip schaffte es bereits in TV-Sendungen wie TV-Total und wird besonders vom hauseigenen Seehaus-Team mit Spannung erwartet. „In diesem Jahr haben wir die Kisten bereits leer bestellt, das steigert unsere Chancen ungemein“, scherzt Betriebsleiter Daniel Buse. Zum Anheizen der Zuschauer sind auch in diesem Jahr die Vollblutmusiker von Dick & Durstig mit von der Partie. Für die jungen Gäste bietet sich an beiden Tagen mit dem „Sandburgenbau“ eine tolle Gelegenheit zum Austoben. Nette Zugabe: die besten Sandburgen werden von einer Jury mit Preisen ausgezeichnet. Anmeldungen zu allen Events sind erwünscht und bis zum Veranstaltungstag (29./30. Juli) möglich. Weiterführende Informationen gibt es unter www.seehaus-isernhagen.de oder telefonisch unter der Nummer (05 11) 2 35 15 00.