Wurst- und Gesundheitskorb gewonnen

Der stellvertretende Marktleiter Mark Rintelmann (v. r.), Fleischermeister Jörg Schmidt und Drogerieabteilungsleiterin Marion Wiemer (l.) übergaben die Präsentkörbe an die Gewinner Laura Schrader aus Elze und Björn Willecke aus Bissendorf. (Foto: Foto: A. Wiese)

famila verlost bei diversen Aktion zurzeit viele attraktive Preise

Mellendorf (awi). Die Präsentation von Gewinnern im famila-Markt Mellendorf reißt nicht ab: Am Montag überreichten der stellvertretende Marktleiter Mark Rintelmann, Fleischermeister Jörg Schmidt als Repräsentant der Fleischabteilung und Drogerieabteilungsleiterin Marion Wiemer zwei prall gefüllte Präsentkörbe. Zahlreiche Teilnehmer gab es bei den beiden Preisausschreiben. Der Gesundheitskorb ging schließlich an Björn Willecke aus Bissendorf. Er wusste die richtige Antwort auf die Frage, in welcher Jahreszeit es die meisten Erkältungen gibt und freut sich jetzt über einen Korb, bis an den Rand gefüllt mit frei verkäuftlichen Gesundheitsprodukten von Spitzwegerich-Hustensaft bis zu Erkältungstee.
Einen Korb gefüllt mit diversen deftigen Wurstspezialitäten bekam Laura Schrader aus Elze. Sie musste die Frage beantworten, wie viele Wurstsorten sich in der Fleischabteilung befinden. „Es sind 180“, lüftete Fleischermeister Jörg Schmidt das Geheimnis. Da keiner der Teilnehmer die Zahl exakt traf, musste das Los entscheiden, und das fiel auf Laura Schrader. „Ich selber mache mir nicht so viel aus Wurst“, verriet sie, „aber mein Papa wird sich freuen.“
Auch in den nächsten Wochen wird es weitere Aktionen und Gewinnspiele im famila-Markt in Mellendorf geben. Attraktive Preise warten. Das Mitmachen lohnt sich.