Zuschuss für Lebensberatung

Wedemark. Der Ausschuss für Familie, Senioren, Soziales und Integration der Gemeinde Wedemark hat in seiner Sitzung vom 18.9 September mit den Stimmen von SPD, Grünen und der CDU einstimmig beschlossen, dass die Lebensberatungsstelle Burgwedel, Isernhagen und Wedemark weiter gefördert wird und im Jahre 2013 einen Zuschuss von 51.750 Euro erhält. Darüber hinaus soll vertraglich vereinbart werden, dass eine Förderung über einen Zeitraum von fünf Jahren erfolgt. Wie der Vorsitzende des Ausschusses, Heiner Peterburs, feststellte, wird das Angebot der Lebensberatungsstelle von Einwohnerinnen und Einwohnern der Wedemark gut angenommen. Peterburs: „Die Lebensberatungsstelle ist eine hilfreiche Adresse für die Menschen in unserer Gemeinde. Mit der Förderung wollen wir dazu beitragen, dass das Hilfsangebot gesichert bleibt.“