Zweiter Weihnachtsmarkt an der Wietze

Weihnachtsmarkt am Landhaus Wietze. Foto: A. Wiese

Idee der Bürger für Wietze etabliert sich als feste Einrichtung in der Vorweihnachtszeit

Bissendorf-Wietze (awi). Letztes Jahr war der erste Weihnachtsmarkt an der Wietze eine spontane Idee und zwar erfolgreich, aber im Hau-Ruck-Verfahren umgesetzt. Dieses Jahr war das Ganze schon von etwas längerer Hand vorbereitet und noch ein bisschen perfekter als bei der Premiere. Der Clou waren erneut die zu Pferde erschienenden Weihnachtsmänner. Die Besucher genossen aber auch Punsch, Glühwein und die von Landhaus-Wietze-Chef Claus Lechner persönlich gebratenen Würstchen und andere Leckereien wie das breite kunsthandwerkliche Angebot. Umrahmt wurde der Weihnachtsmarkt am Landhaus Wietze wieder von musikalischen Darbietungen.