Strahlend schön durchs Jahr

Eine Extraportion Pflege benötigt der Körper zu jeder Jahreszeit. (Foto: Herbacin cosmetic GmbH / akz-o)

Beauty-Tipps für Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Wie hält Frau Haut und Haar 365 Tage im Jahr gesund und schön? Je nach Jahreszeit haben Haut und Haare unterschiedliche Bedürfnisse. Bei Kälte ist reichhaltige Pflege, bei Wärme viel Feuchtigkeit notwendig. Mit den folgenden Beauty-Tipps kann jede Wind- und Wetter-Situation gemeistert werden.
Mit Kräuter Shampoos bekommen Haare ihren glänzenden Look zurück. „Unsere Produkte basieren auf pflanzlichen Rohstoffen, enthalten keine Silikone und beschweren dadurch nicht das Haar“, sagt Volker Mähler von Herbacin cosmetic. Extrakte aus Lindenblüten, Hopfen, Rosmarin und Birke sorgen für den ultimativen Frühlingsstart. Auch die Gesichtshaut braucht jetzt einen Frischekick: Das Soft Peeling macht den wintermüden Teint munter und die Haut besser aufnahmefähig für die vitaminreiche Feuchtigkeitscreme.
Im Sommer braucht die Haut viel Feuchtigkeit. Wer die sonnenstrapazierte Haut kühlen möchte, für den empfiehlt sich eine kamille Bodylotion mit Aloe Vera, Kamille und Arganöl. „Arganöl ist der Schlüssel für das jugendliche Aussehen der Haut vieler Frauen“, sagt Herbacin-Geschäftsführerin Nadja Thien-Schönhofen. Wellnessbäder mit Frucht- oder Blüten-Extrakten eignen sich ganzjährig. Wer die Sommerzeit verlängern will und aromatische und farbige Akzente in der Badewanne schon im Herbst mag, der sollte Zusätze wie Wildrose, Orange- oder Linde-Melisse probieren.
Im Herbst rollt auch die erste Grippewelle an. „Gründliches und regelmäßiges Waschen der Hände mit Seife ist eine wirkungsvolle Methode, um Grippe und Erkältungen vorzubeugen. Um die Haut nicht zu strapazieren, ist eine sanfte Reinigung wichtig“, so Mähler. Dafür eignet sich die wuta kamille Pflegeseife mit Kamille. Mählers weiterer Tipp für Herbst und Winter: „Jetzt auf einen höheren Fettanteil in Cremes achten und auf alkoholhaltige Produkte verzichten, da sie der Haut Feuchtigkeit entziehen.“
Mit den neuen Bath Sensations macht der Winter gleich mehr Spaß. „Eine ausgewogene Rezeptur mit hohem Anteil pflegender Öle verhindert das Austrocknen der Haut“, sagt der Hautexperte. Im Set enthalten: Wacholder, Kiefer, Kamille, Eukalyptus, Lavendel, Rosmarin und Hopfen.
Ob bei Hitze oder Kälte – die Handcreme mit Glycerin bewährt sich zu jeder Jahreszeit. „Glycerin glättet und hält die Haut elastisch, Silikon wirkt wie ein unsichtbarer Handschuh gegen alltägliche Umwelteinflüsse“, so Volker Mähler.
Weitere Informationen unter hälz Ihr Fachhändler gene für Sie bereit.