1. Jugend schafft Pokalsieg

Freuen sich über den Pokalsieg: Lukas Lemke (links), Christoph Evensen, Marlon Alms und Linus Schulte.

Hart erkämpfter 6:4-Sieg für die Mellendorfer

Die 1. Jugend im Tischtennis des Mellendorfer TV hat das Unmögliche möglich gemacht: sie hat den Kreispokal nach langer Zeit mal wieder nach Mellendorf geholt.
Es war ein hart erkämpfter 6:4-Sieg gegen die leicht favorisierte Mannschaft vom FC Bennigsen. Die Mannschaft hat die tolle Mannschaftsleistung aus dem Halbfinale nochmals getoppt und insgesamt verdient gewonnen. Grundstein zum Sieg waren zwei Siege in den Auftaktdoppeln, die jeweils etwas glücklich im fünften Satz gewonnen wurden. Danach hat die gesamte Mannschaft in den Einzelnen eine hervorragende Leistung gezeigt und in der Aufstellung Lukas Lemke, Christoph Evensen, Marlon Alms und Linus Schulte für eine kleine Sensation gesorgt.