2:0-Führung verspielt

Blau-Gelb mit Remis zum Abschluss

(uk). Mit einem Unentschieden haben sich die Fußballer der Sportgemeinschaft Blau-Gelb Elze aus der Kreisligasaison 2012/13 verabschiedet. Beim TSV Kolenfeld erreichte der Kreispokalsieger ein 2:2. Die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke legte beim Tabellenzehnten los wie die Feuerwehr und lag durch Treffer von Pascal Zöllner (18. Minute) und Thorben Goltermann (27. Minute) verdient mit 2:0 in Führung, versäumte es aber trotz weiterer erstklassiger Möglichkeiten diesen Vorsprung auszubauen. Das sollte sich nach der Pause rächen, als das Team zusehends den Faden verlor. Kolenfeld kam immer besser ins Spiel und nach dem Anschlusstreffer durch Christian Kolter (51. Minute) schließlich erneut durch Kolter zum 2:2-Ausgleich (86. Minute). Trainer Eicke war mit der Abschlussvorstellung seiner Mannschaft dennoch nicht unzufrieden. In der Tabelle hat sich für die Elzer naturgemäß nichts mehr verändert. Platz drei (wie im Vorjahr) stand schon seit Wochen fest . Mit ihren 58 Punkten (Torverhältnis 81:48) haben die Elzer aber einen Zähler mehr erobert als in der vergangenen Saison. Blau-Gelb: Elliott - Klagges ab (65. Minute Benning), Göhler, Bautz - Goltermann (ab 70. Minute Schulze), Miller, Döring (ab 70. Minute Schrader), Zöllner, Unterhalt, Schulz - Boschen.