2011er vom SCW sind Hallen-Kreismeister

Die erfolgreichen 2011-Kicker vom SC Wedemark feiern ihren Hallenkreismeistertitel.

Kids aus Bissendorf krönen überragende Saison mit Titel

Die Kids vom SC Wedemark krönen ihre überragende Hallensaison (1. Platz Lehrter Herbst-Cup, 1. Platz Hallen-Cup Ahlem, 3. Platz Hallenturnier Mecklenheide, 1. Platz Nikolausturnier Langenhagen, 3. Platz in Anderten, 2. Platz in Hämelerwald, 1. Platz in Stöcken) mit dem Gewinn der Hallen-Kreismeisterschaft. In dieser Hallensaison starteten 40 Mannschaften, welche sich in einer Vor-, Zwischen,- und Halbfinalrunde für die Finalrunde qualifizieren mussten. Am Ende erreichten neben dem SC Wedemark auch die Mannschaften von MTV Engelbostel, JSG ISA, SV Gehrden und TSV Bennigsen die Finalrunde. Dort wurde im Ligamodus jeder gegen jeden gespielt.
Bereits vor dem Anpfiff zum ersten Spiel zeigten sich die mitgereisten 80 SCW Fans in meisterhafter Form. Mit Fahnen, Schals, Cappies, Tröten, … machten die Fans ordentlich Stimmung in der Halle und peitschten die kleinen Kicker ordentlich nach vorne.
Im ersten Spiel mussten die Jungs gegen das Team aus Engelbostel ran. In einem guten Spiel auf Augenhöhe, konnten sich die Kids vom SCW mit 1:0 durchsetzen und starteten damit sehr gut in die Finalrunde.
Als nächstes ging es gegen die Mannschaft von SG Bennigsen. Schon früh zeigten die Kids vom SCW ihr Können und spielten sich immer wieder, durch sehenswerte Spielzüge, gute Torchancen raus. Diese wurden zwar anfangs noch unglücklich vergeben, jedoch platze in der 5. Minute der Knoten und am Ende konnte der SCW das Spiel mit 3:0 gewinnen.
Im dritten Spiel warteten die Kids von JSG ISA, gegen die der SCW bereits auf einigen Turnieren ran müsste und bislang alle Spiele für sich entscheiden konnte. Auch in diesem Aufeinandertreffen zeigten die Jungs vom SCW, dass sie wieder einmal als Sieger vom Platz gehen wollten. Frühzeitig gelang auch die 1:0 Führung, welche 4 Minuten vor dem Abpfiff auf 2:0 erhöht werden konnte.
Somit reichte ein Punkt im letzten Spiel gegen SV Gehrden um die Hallen-Kreismeisterschaft zu gewinnen. In einem kampfbetonten Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts und kämpften um jeden Ball. Fans und Trainer hofften auf das erlösende 1:0, welches mehr Ruhe ins Spiel gebracht hätte. Dies fiel jedoch nicht und so konnte mit einem 0:0 die Hallen-Kreismeisterschaft gewonnen werden. Bemerkenswert ist, dass die Kids vom SCW in der Finalrunde 0 Gegentore kassierten. Ein riesen Dankeschön geht an den überragend haltenden Keeper Constantin Schubert, welcher an dem Tag auch noch Geburtstag hatte, und an Starlibero Jonas Hilmer, der sich wieder einmal in den Dienst der Mannschaft gestellt hat und hinten blieb um fast alle Angriffe der Gegner abzuwehren.
Direkt nach dem letzten Spiel bedankten sich die Kids bei ihren Fans, die während der Finalrunde alles gaben um die Mannschaft zu unterstützen, mit einem selbstgemalten 20 Meter langen Banner welches sie am Training zuvor gemalt hatten. „Danke für den Support! Wir sind ein Team, zusammen unschlagbar!!!
Bei der Siegerehrung (Mannschaftspokal und 10 Medaillen für die Spieler) belohnten die Spieler vom SCW ihre kleinen Geschwister (2-4 Jahre alt) für deren stetigen Anfeuerungen bei jedem Turnier, Spieltag damit, dass sie die Geschwister an die Hand nahmen und ihnen bei der Preisverleihung die Medaillen schenkten. Damit die Spieler nicht leer ausgingen, haben sie im Anschluss noch jeder einen Pokal zur Erinnerung an die herausragende Leistung erhalten.
Die kleinen Helden der Hallen-Kreismeisterschaft: Constantin Schubert, David Austmann, Henri Pundsack, Jakob Lange, Johann Schubert, Jonas Hilmer, Laurenz Waschkau, Leon Tschierswitz, Luca Kalkühler, Mats Wegener, Moritz Schäffer, Noah Feno, Thore Peper, Tom Rebelowski