26 Einzelsportler und neun Teams geehrt

Bastian Hauschild und Wendy Ulbrich sind Jugendsportler und Jugendsportlerin des Jahres 2010.

Sportring und Gemeinde würdigen sportliche Leistungen der Wedemärker Jugend

Elze (awi). Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die Jugendsportlerehrung von Sportring und Gemeinde Wedemark am Sonnabendnachmittag im Gasthaus Goltermann in Elze-Bennemühlen. 26 Einzelsportler und neun Mannschaften erklommen die Bühne, stellten sich den Fragen der Moderatoren Joachim Brandt und Wilfried Busche – eine Aufgabe, die der erste Vorsitzende des Sportrings und sein Stellvertreter übrigens mit Bravours lös-ten. Ihre Interviewpartner waren allerdings zumeist recht überrascht, auch etwas über ihren Sport und das Training erzählen zu sollen. Aber auch das übt sich. So plauderte zum Beispiel die hippologische Vierkämpferin Jill Poeppler recht munter über ihre Sportart, die sich aus Dressurreiten, Springreiten, Laufen und Schwimmen zusammensetzt und in der Gemeinde Wedemark das erste Mal bei einer Sportlerehrung ausgezeichnet wurde. Auch so erfahrenen Sportlern wie dem Bissendorfer Sportschützen Bastian Hauschild oder der Leichtathletin Christin Repnak merkte man die Routine an. Zwei Einlagen der Karate-Kids von Blau- Gelb Elze lockerten das Zeremoniell auf und kamen bei den Zuschauern gut an. Gegen Ende der Veranstaltung dann das Highlight: Das Geheimnis um die Jugendsportler und -mannschaft des Jahres wurde gelüftet. Eine Jury aus Sportring und Politik hat die Entscheidung getroffen: Jugendsportlerin des Jahres ist Judokämpferin Wendy Ulbrich von der KG Wedemark, Jugendsportler Bastian Hauschild von den Sportschützen Bissendorf und Mannschaft des Jahres das U 16-Team der Basketballer des MTV Mellendorf. Leider konnten die jungen Basketballer ihre Urkunden nicht persönlich entgegen nehmen, weil sie ein wichtiges Punktspiel hatten. Volker Marencke nahm Gratulationen und Präsente stellvertretend für die Spieler von Bürgermeister Tjark Bartels und der Landtagsabgeordneten Editha Lorberg an. Die Namen aller ausgezeichneten Sportler und ihre Erfolge veröffentlichte das Wedemark ECHO in seiner Ausgabe vom 26. Januar. Sie können im E-Paper auf der Internetseite www.wedemark-echo.de oder auf der Homepage des Sportrings Wedemark www.sportringwedemark.de nachgelesen werden. Ausdrücklich betonte Sportringchef Joachim Brandt sein Dankeschön an die Sponsoren der Veranstaltung Sparkasse Hannover, vertreten durch Direktor Ingolf Ziemel, das Autohaus Kahle – bei der Siegerehrung vertreten von Editha Lorberg, das Sporthaus Haeuser, vertreten durch Hilke Haeuser und das Wedemark ECHO.