Abschluss der Bowling-Hausliga-Saison

Die erfolgreichen Bowler: Woodstock (links), Mrs Yearphys Gang (Mitte) und Looser (rechts).
Anfang November war es wieder soweit: Die Hausliga von Appels Bowling Center hatte mit ihrem Endspieltag ihren Saisonhöhepunkt. Diesmal standen die Mannschaften Woodstock, die eine sensationelle Saison spielten, und Mrs Yearphys Gang vor dem Endspieltag Punktgleich an der Spitze. Es kam letztlich zu einem echten Endspiel. Auch dieses war bis zu den letzten Würfen extrem spannend und knapp. Letztlich setzte sich der „alte“ Meister Mrs Yearphys Gang knapp durch und gewann den Titel mit 62 Punkten. Woodstock erreichte 56 Punkte. Platz drei errangen die Looser (48 Punkte) vor den Quatschnasen (37 Punkte), die sich für die Saison personell verstärkt hatten. Platz fünf ging an das Team Ten Pins (29 Punkte) vor dem A-Team (24 Punkte).
In den Einzelwertungen der Damen erreichte Angelika Heinemann (QN) den ersten Platz mit einem Schnitt von 179,09 vor Meike Kollmann (MYG) mit 157,36 und Susanne Reike (LOO) mit 155,5. Das beste Einzelspiel der Damen ging an Angelika Heinemann mit 214 Pins, die auch die beste Dreierserie mit 551 Pins gewann. Bei den Herren gewann Mario Thielicke (QN) die Einzelwertung mit einem Schnitt von 191,63 vor Niki Kirchhoff (WS) mit 175,58 Schnitt und Michael Laut mit 175,29 Schnitt. Das beste Einzelspiel der Herren erreichte auch Mario Thielicke (QN) mit 252 Pins und auch die beste Dreierserie ging an Mario Thielicke mit 633 Pins. Ein besonderer Dank geht wieder an eine tolle Moderation durch Hans Bohn.
Ab Januar 2018 startet wieder die nächste Saison. Jeder, der Lust hat mit Freunden, Familie oder Kollegen eine Mannschaft zu gründen, ist im Appels Bowling Center herzlich willkommen. Nähere Infos gibt es am Counter.