Anspielen der Jugend

Das herrliche Sommerwetter war noch die Zugabe zur gelungenen Saisoneröffnung der Resser Tennisjugend.

Rekordbetiligung auf der Anlage des TC Resse

Das war eindeutig ein neuer Rekord! Über 70 Personen tummelten sich beim Anspiel der Jugend auf der Anlage des Resser Tennisclubs. Etwa 25 davon waren tennisbegeisterte Jugendliche, die viele Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde mitgebracht hatten. Und genau das ist auch das Ziel der umfangreichen Jugendarbeit des Clubs: möglichst viele Eltern mit in das Clubleben einzubinden. Die rundum gelungene Veranstaltung kann deshalb als voller Erfolg verbucht werden. Das gesamte Trainerteam war anwesend und beschäftigte die Jugend mit abwechslungsreichen Spielen. Natürlich gab es jede Menge Kuchen- und Salatspenden, und selbst für Grillfleisch und Würstchen fand sich ein großzügiger Spender. So kamen 220 Euro für die Jugendkasse zusammen. Die jungen Tennisspieler hatten jede Menge Spaß und können den Beginn der Punktspielsaison kaum abwarten.