Auf Platz sechs abgerutscht

Erste Pleite für den SC Wedemark

(cs). Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Kreisklasse gastierte der SC Wedemark beim 1. FC Burgdorf. Es war somit bereits das erste Rückspiel der Saison, nachdem der Aufsteiger zum Saisonauftakt mit 2:1 geschlagen werden konnte.
Die Wedemärker hatten sichtlich Probleme in das Spiel zu finden und viele Ungenauigkeiten und Abstimmungsprobleme bestimmten die Anfangsphase. So war es wenig verwunderlich, dass die Burgdorfer in der neunten Minute die Führung erzielten. Nach einer halbhohen Hereingabe in den Strafraum war es Armand-Marco Ring, der den Ball beim Klärungsversuch unglücklich in das eigene Tor beförderte.
In der Folge wurde das Spiel des SCW etwas besser und man konnte mehr Kontrolle in das Spiel bekommen. Auf der anderen Seite sorgten die agilen Burgdorfer Stürmer ständig für Unruhe, sodass sich Torwart Marius Mohlfeld nach 30 Minuten auszeichnen musste, um den zweiten Gegentreffer zu verhindern. Es dauerte bis zur 45. Minute, ehe Wedemark die erste Großchance verzeichnen konnte. Nach gelungener Kombination tauchte Finn Seyer frei vor dem Keeper auf, setzte den Ball jedoch flach neben das Tor.
Der Beginn der zweiten Hälfte war wieder von der Burgdorfer Offensive geprägt, die gleich mehrere Hochkaräter im und am Sechzehner vergab. Diese Nachlässigkeit wurde von den Gästen in der 54. Minute bestraft. Kalkühler stieß über die rechte Seite durch und passte auf den eingewechselten Jannik Meyerhof, der den Ball in der langen Ecke unterbrachte. Doch die Freude über den Ausgleich währte nur sieben Minuten. Nach einem Freistoß der Gastgeber kam Jan Henties völlig frei an den Ball und brachte ihn zum 2:1 im Tor unter. Der SCW wurde anschließend immer offensiver, doch die Angriffsbemühungen endeten meistens mit dem unvollendeten Pass in die Spitze. Der 1. FC konnte die sich bietenden Räume dagegen zu weiteren Chancen nutzen, scheiterte jedoch an sich selbst oder am starken Mohlfeld. Dennoch brachten sie die Führung über die Zeit.
Am Ende stand für den SC Wedemark die erste Niederlage der Saison und ein Abrutschen auf den sechsten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag gastiert man beim Tabellenzweiten TSV Arpke.

Aufstellung SCW: Mohlfeld - Ring, Denkena, Schneevogt, Klose - Bleikamp, Von-Einem, Seyer, Krampe - Scheu(46. Meyerhof), Kalkühler