Aufstieg Herren 55 in die Verbandsliga ist perfekt

(v. links): Ulrich Kokott, Dieter Schulz, Jürgen Zerner, Bernd Jaeger, Dieter Zerner, Michael Hofmayer und Mannschaftsführer Uwe Große. Es fehlt Peter Witt.
Nach zweimaliger Vizemeisterschaft in der Verbandsklasse machten die Herren 55 des TC Sommerbostel ihren Traum wahr und erreichten mit 9:1 Tabellenpunkten und 22:8 Matchpunkten die Meisterschaft in der Verbandsklasse und den Aufstieg in die Verbandsliga. Lediglich gegen den punktgleichen TC TSV Burgdorf wurde 3:3 gespielt, der letztlich mit 21:9-Matchpunkten äußerst knapp das Nachsehen hatte. Deutliche Siege wurden gegen SC Vorwerk Celle, TSV Stelingen, TSV Friesen Hänigsen und TC Grün-Gelb Burgdorf eingefahren. Mit einem zünftigen Imbiss wurde der Aufstieg im Clubheim bis zum frühen Morgen gefeiert.