Badmintonspieler gut in Form

Plätze im Vorderfeld für den Mellendorfer TV

Gute Platzierungen beim Bezirksranglistenturnier erreichten die Schüler und Jugendlichen der Badmintonsparte des Mellendorfer TV am vergangenen Wochenende in Arnum. Als erster Starter des MTV verpasste Niklas Haaker in der Altersklasse U 11 das Halbfinale nur knapp und erreichte einen guten fünften Rang. Sein Vereinskamerad Nick Schwerdtfeger musste leider in der Altersklasse U 13 krankheitsbedingt kurzfristig absagen, so dass in dieser Klasse kein Mellendorfer am Start war. Niklas Bruder Jan-Hendrik Haaker hatte es in der Altersklasse U 15 mit sehr starker Konkurrenz zu tun und belegte den zehnten Platz. In der Klasse U 17 starteten drei Spieler des MTV und belegten die Ränge fünf bis sieben. Daniel Wüstefeld hatte das Pech in der ersten Runde gegen den späteren Turnierzweiten zu verlieren, zeigte anschließend aber sehr gute Leistungen. Dabei traf er leider in den folgenden Spielen auf seine Mannschaftskameraden Christian und Martin Lotz. Zunächst besiegte er Christian recht deutlich in zwei Sätzen und traf im Spiel um Platz fünf auf Martin. In einem spannenden Spiel konnte sich Daniel in zwei knappen Sätzen mit 21:17 und 23:21 durchsetzen. Christian konnte dann nachfolgend das Spiel um Platz sieben für sich entscheiden.