C-Juniorinnen jubeln

Von links: Trainer Geof Salmon, Tiziana Rohr, Laura Meyer, Lara Salmon, Sina Schäfer, Celine Salmon, Anastasia Spork, (Anne Lehmann), Kareen Schaper, Kimberly Arend, Gretha Schnieders, Alexa Homann.

SCW weiter auf Erfolgskurs

Bei herrlichem Sonnenschein im Süden Hannovers trafen sich viele der Top C-Juniorinnen-Clubs aus Hannover und Region beim TSV Eintracht und spielten um den 2. Mädchenfußballcup. In der Gruppe B starteten die Mädels aus der Wedemark mit einer überragenden Partie gegen HSC Hannover. Gekonnt haben Sie eine Chance nach der anderen erspielt und eiskalt verwertet. SCW gewann das Spiel klar mit 4:0 Toren. Bei der zweiten Begegnung trafen die Wedemärkerinnen auf TSV Pattensen, doch da lief es nicht mehr ganz so rund. Die Punkte waren jedoch nicht gefährdet und das Spiel endete mit einem 2:0-Sieg. Als favorisierte Mannschaft spielte JSG United Deister in der Gruppe A und setzte sich erwartungsgemäß gegen die Gastgeber Eintracht Hannover und TSV Luthe durch. Am späten Nachmittag standen die Finalisten SC Wedemark und JSG Deister United fest. Das Finale begann mit dem Einmarsch der Mannschaften und tobendem Beifall der vielen Zuschauer. Durch die starke SCW-Abwehr blieb es auch in diesem Spiel ohne Gegentor dank hervorragenden Paraden durch Torfrau Tiziana Rohr. Kurz vor Spielende traf die lauffreudige Laura Meyer ins Tor, indem sie die gegnerische Torfrau unter Druck setzte, den Ball eroberte und sicher verwandeln konnte. Für den Kader der kommenden Saison werden interessierte Mädchen Jahrgänge 1997, 1998, 1999 sowie ein Co-Trainer/-in und Betreuer/-in gesucht. Interessierte melden sich bei Geof Salmon: 0160-95 444 098 oder Salmon@scwedemark.de.