D-Junioren auf Erfolgskurs

Die MTV-D-Junioren haben ein tolles Turnier gespielt.

MTV lud 70 Nachwuchsfußballer zum Turnier ein

Zirka 70 Nachwuchsfußballer trafen sich am vergangenen Sonntagnachmittag in der Realschulhalle in Mellendorf, um auf Einladung des MTV einen Sieger in einem Turnier des unteren Jahrgangs der D-Junioren zu ermitteln. Von Beginn an entwickelten sich spannende Partien zwischen den beteiligten acht Mannschaften, die zunächst in zwei Vierergruppen ihre Vorrundenspiele austrugen. Als Gruppensieger gingen daraus die Teams des Mellendorfer TV 1 und des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide hervor. Für die Halbfinals qualifizierten sich zudem die Mannschaften von Blau Gelb Elze und des TSV Wunstorf. Nachdem die Gruppenspiele beendet waren, ging es nun in die Endrunde. Zirka 120 Zuschauer, darunter viele Eltern der zukünftigen Fußballstars, verwandelten die Realschulsporthalle in einen Hexenkessel. Bei den Platzierungsspielen setzte sich die Mannschaft aus Steinhude mit 2:1 gegen das Team aus Seelze durch und wurde Siebter. Platz fünf erkämpften sich die Kicker aus Fuhrberg, die die zweite Mannschaft des Mellendorfer TV mit dem gleichen Ergebnis knapp besiegte. Schließlich standen die Halbfinals auf dem Programm. Im ersten der beiden Spiele gab es dabei einen klaren 5:1-Sieg der ersten Mannschaft des MTV gegen das Team aus Wunstorf. Spannend dagegen verlief die zweite Partie, die der TSV KK knapp mit 2:1 gegen BG Elze für sich entschied. Im Spiel um Platz drei behielt am Ende die Mannschaft aus Wunstorf die Oberhand und besiegte die Elzer mit 3:2. Gegen 17.45 Uhr kam es dann zum mit Spannung erwarteten Finale zwischen dem TSV KK und dem MTV 1. Beide Teams wollten unbedingt das Spiel für sich entscheiden und der Schiedsrichter hatte alle Hände voll zu tun, um die oftmals erhitzen Gemüter zu beruhigen. Am Ende setzte sich das Team vom TSV KK in einem äußerst umkämpften Spiel knapp aber nicht unverdient mit 2:0 durch. Nachdem die eine oder andere Träne getrocknet war, konnte dann Organisator Jens Tobschall wieder ein Lächeln in alle Gesichter der Kinder zaubern, denn jeder Teilnehmer durfte einen eigenen kleinen Pokal mit nach Hause nehmen. Die Bilanz des Nachmittags: Tolle Fußballspiele mit insgesamt 82 Toren, keine ernsthaften Verletzungen und eine tolle Bewirtung aller Gäste durch die Eltern der MTV-Kicker - Wiederholung nicht ausgeschlossen!