Dance or Die

Interessierte Zuschauer sind zum Tanzspektakel am nächsten Sonnabend insIce House eingeladen.

300 Tänzer am Sonnabend im Ice House

Am Sonnabend, 17. April, treffen sich zum ersten Mal in der Wedemark
30 Tanzformationen mit ca. 300 Tänzern aus ganz Deutschland zum „Kräftmessen“ im Ice House Mellendorf. Auf einer 10x10 m großen Bühne gibt es Hip Hop, Showdance, Street Dance, Videoclip Dance und Jazzdance „vom Feinsten“ zu sehen. Dabei treten die Crews in den Kategorien Kids (7 bis 12 Jahre) Juniors (13 bis 16 Jahre) und Youth (ab 17 Jahre) an. Unter den strengen Blicken der Jury werden dann in einem A- und B-Finale die Sieger ermittelt. In der Jury sitzen: Derrick Jackson (aus Washington D.C., USA), der schon an diversen bekannten Studios in den USA getanzt- und in vielen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt hat. Annika Hartung die seit 2006 im Tanzhaushöper unterrichtet und die
selbst schon in Hip Hop-Formationen erfolgreich auf Contesten getanzt hat.
John Campbell (aus Cardiff, Wales) ist seit 1989 Leiter mehrerer Tanzgruppen
im Bereich Show- u. Streetdance und gründete 2007 seine eigene Tanzschule,
seine Schüler tanzten u.a. bei "The Dome", für D! Soost, in der Oper "AIDA"
und mit Michael Hull (TV-Sendung Let`s Dance). Robert Bonk, hat klassisches
Ballett bei J.Neumeier in der Ballettschule Hamburg gelernt und ist Trainer
verschiedener Crews sowie Choreograf im Streetdance, Videoclipdance,
Stepptanz und Showbereich. Beim Turniertanz Standard ist er amtierender
Landesmeister in Niedersachsen 2009. Warmes und kaltes Essen, sowie Kuchen
und Getränke werden im Ice House angeboten. Für zwei Euro Eintritt gibt es von 11
bis 18 Uhr „Tanzen pur“. Weitere Informationen unter: www.dance-or-die-2010.de.