Dennis Miller trifft erneut

Thorben Goltermann erzielte das 1:0 für seine Mannschaft. Foto: U. Koppelmann

Elzer gewinnen Pokalrevanche

(uk). Die Fußballer von Blau-Gelb Elze haben auch die Neuauflage des Kreispokalendspiels gewonnen. Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Spielzeit gewann die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke gegen die SG Ronnenberg 05 mit 3:1. Wie schon im Pokalendspiel präsentierten sich beide Teams sowohl läuferisch wie auch spielerisch etwa auf einem Level. So entwickelte sich ein für Vorbereitungsverhältnisse und angesichts tropischer Temperaturen durchaus ansehnliches Spiel. Die Elzer agierten dabei mit einer eher auf Konter angelegten Taktik, die letztendlich auch erfolgreich war. Thorben Goltermann vor der Pause und zweimal Dennis Miller (hatte auch im Endspiel getroffen) nach dem Seitenwechsel schlossen blitzsauber vorgetragene Angriffe mit Treffern ab. Beim Gegentor zum zwischenzeitlichen 2:1 half Torhüter René Talke, der sonst durch einige spektakuläre Paraden auffiel und mehrfach einen Rückstand verhindert hatte, ein wenig mit. Auf Elzer Seite konnte Trainer Eicke mit Ausnahme von Hugo Klagges, Mario Schulz, Kai Benning, Arne Unterhalt und Erik Kappel auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Als da waren: René Talke - Christian Göhler, André Billerbeck, Pascal Zöllner, Asmus Thomsen, Hendrik Behnke, Thorben Goltermann, Jan Döring, Michael Bautz, Daniel Zschaetzsch, Dennis Miller, Carsten Schulze, Benjamin Boschen, Kevin Fiebig und Philip Rinne. An diesem Sonntag folgt für die Blau-Gelben in Bemerode das letzte Testspiel, ehe sie am 4. August um 15 Uhr den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide in der ersten Bezirkspokalrunde empfangen.