Der 1. FC Brelingen investiert weiter in die Jugend

Brelingens Fußballnachwuchs freut sich über die Unterstützung.

Parkuhr in Kuddels Getränkeshop unterstützt Jugendarbeit

Was haben der 1. FC Brelingen und eine Parkuhr gemeinsam ?
So könnte auch dieser Bericht beginnen und um es gleichaufzulösen -> Die Jugendarbeit, ist die Antwort. Die Brelinger Parkuhr befindet sich in Kuddels Getränkeshop in Brelingen. Und alltäglich werfen hier die Brelinger Bürger
ihr Wechselgeld hinein. Was aus ein paar Cents werden kann, ist phänomenal.
Eine stattliche Summe hat sich hier angespart, so dass Jugendleiter Nico Schmidt und Vorstand Sascha Böhnke nach Absprache mit Kurt Perkun, dem Betreiber der Parkuhr hier eine Ausstattung der Jugend mit Trainingsanzügen in den Vereinsfarben vornehmen konnten. Somit können sich die Kinder nun noch mehr dem Verein verbunden fühlen und es auch stolz nach außen hin zeigen.
Sascha Böhnke freut sich über diese gelungene Aktion. Hier kommt vieles zusammen, was unabdingbar für die ehrenamtliche Arbeit ist. Gute Aufbauarbeit durch die Jugendleitung und Vorleben von Werten durch die Trainer, dies gepaart mit der Unterstützung aus dem Ort und natürlich im speziellen durch Kurt Perkun, der hier als Initiator wachend über die Parkuhr herrscht, so der 1. Vorsitzende.
Natürlich sind auch die vielen ungezählten kleinen Dinge, die hier die Jugend getan werden immens wichtig, aber wenn man die Möglichkeit hat Geld einmal direkt in einem entsprechendem Rahmen zur Verfügung zu haben, so kann mal diese Arbeit auch sichtbar machen, so Böhnke weiter. Aus dem normalen Geschäftsbetrieb heraus ist so etwas leider nicht mehr möglich und Sponsoren werden auch immer weniger, um so schöner ist es zu sehen, dass in Brelingen auch die Bürger aktiv an der Jugendarbeit beteiligt werden können.