Doppelgold für Berkhofer Reiter

Birte Goeldel auf Monte Castello – Pony Dressur Gold.
 
Julia Dittrich auf Samiro – Junioren Dressur Bronze/Philine Cordes auf Djanieka – Junioren Dressur Silber.

Gold, Silber und Bronze gehen an die Nachwuchsreiter vom RFV Berkhof

Kürzlich fanden im Reiterstadion in Hannover die Regionsmeisterschaften im Spring- und Dressurreiten statt. Bei besten Bedingungen starteten die Wettkämpfe am Sonnabend mit dem Mannschaftswettkamp um die Regionsstandarte. Auch der RFV Berkhof ging hier mit einer Mannschaft an den Start. Zwei Spring- und zwei Dressurreiter bilden jeweils ein Team. Diese vier Reiter absolvieren gemeinsam eine Mannschaftsdressur der Klasse A. Souverän vorgestellt von Mannschaftsführerin Doris Becker belohnten sich die Berkhofer Mannschaftsreiter, bestehend aus Daria Stolper auf Luna, Ann Katrin Dehne auf Smooch, Marietta Bertram auf Rodrigo und Philine Cordes auf Djanieka mit dem Sieg und somit der goldenen Schleife in dieser Teilprüfung.
Die Dressurreiter Ann Katrin Dehne und Philine Cordes absolvierten im Anschluss eine Dressurprüfung der Klasse A **. Ann Katrin Dehne konnte mit Smooch und der Wertnote 7,4 Rang zwei und Philine Cordes mit ihrer Djanieka mit der Note 7,1 Rang vier erreichen. Daria Stolper mit Luna und Marietta Bertram mit Rodrigo zeigten im Springen der Klasse A** auch sichere Leistungen, so konnte Marietta mit Rodrigo mit null Fehlern noch eine blaue Schleife für den vierten Platz in Empfang nehmen. Diese sehr guten Leistungen sicherten der Mannschaft unter Mannschaftsführerin Doris Becker, den Sieg und somit die Goldmedaille im Wettkampf um die Standarte des Pferdesportverbandes der Region Hannover. Überglücklich nahmen am Abend die vier Reiter mit ihren Pferden die Medaillen, Schärpen und Siegerdecken in Empfang. Am Sonntag, bei strahlendem Sonnenschein, fanden dann die Wettkämpfe um die Einzelmedaillen statt und auch hier wollten die Berkhofer ein Wörtchen bei der Vergabe mitreden. Der Sonntag startete mit einer Ponydressurreiterprüfung der Klasse A, Birte Goeldel mit Monte Castello zeigte hier eine sehr gelungene Runde im Viereck und wurde von den Richtern mit der Wahnsinnswertnote 8,0 belohnt, dies bedeutete den Sieg in dieser Prüfung. Auch in der zweiten Wertungsprüfung am Mittag ging kein Weg an der Wedemärker Schülerin mit ihrem Schimmelwallach vorbei, souverän siegte das Paar mit der Note 8,3. Die Goldmedaille in der Regionsmeisterschaft der Ponydressurreiter war Birte Goeldel mit Monte Castello somit sicher.
In der Wertung um die Regionsmeisterschaft der Junioren Dressur, stellten sich Philine Cordes mit Djanieka und Julia Dittrich mit Samiro dem Wettkampf. In der ersten Wertungsprüfung, einer Dressurreiterprüfung der Klasse A konnte sich Philine Cordes mit Djanieka, mit der Wertnote 7,7 auf Rang vier platzieren, dicht gefolgt von Julia Dittrich auf Samiro auf Rang fünf mit der Wertnote 7,6. Am Mittag folgte die zweite Wertungsprüfung, eine Dressurprüfung der Klasse A**, hier platzierte sich Philine Cordes mit ihrer Dunkelfuchsstute mit 7,5 auf dem zweiten Platz und auch Julia Dittrich mit ihrem Haflingerwallach platzierte sich in dieser Prüfung noch auf Rang sieben. Diese hervorragenden Platzierungen sicherten den beiden Berkhofer Reiterinnen den Sprung auf das Podest. Philine Cordes mit Djanieka konnte bei der abendlichen Meisterehrung die Silbermedaille und Julia Dittrich mit Samiro die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Auch die anderen Berkhofer Reiter waren sehr erfolgreich unterwegs, so konnte sich Louisa Kannemeier mit ihrem Ponywallach Novalis in Hannover, in einer Dressurprüfung der Klasse L mit der Wertnote 7,6 den Sieg sichern. In Nienhagen startete Annika Krüger mit Holly Line und konnte sich in der Dressurprüfung der Klasse E und einer Dressureiterprüfung der Klasse A jeweils die goldene Schleife für den Sieg sichern, in einer Springprüfung Klasse E sicherte sie sich zusätzlich noch Rang sieben. In Essel startete Marietta Bertram mit Samiro in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L und konnte mit der Wertnote 7,1 Rang vier erreichen. Elisabeth Eikemeier stellte in Essel ihre junge Stute Scarlett vor und konnte sich in zwei Dressurprüfungen der Klasse E jeweils mit der Note 7,0 Platz fünf und sechs sichern. Zoe Kassebaum auf Kelando konnte sich ebenfalls in Essel in einem Reiterwettbewerb auf Rang sechs platzieren und Amelie Steinberg mit Luna konnten im Führzügelwettbewerb einen tollen zweiten Platz und somit die silberne Schleife erreichen.
Ein sehr erfolgreiches Wochenende ging so für die Berkhofer Reiter und ihre Pferde zu Ende, es wird fleißig weiter trainiert, um noch weitere Schleifen in der grünen Saison zu sammeln. Turnierergebnisse, Infos zum Verein und zu Veranstaltungen erhalten alle Interessierten auf www.rfv-berkhof.de.