Dream Team ist gerüstet

Die REG-Läuferinnen des Dream Teams (v. l.): Ann-Sophie Wilke, Marie-Theres Wilke, Svenja Ziörjen

Weltmeisterschaft in Portugal läuft

Die Rollkunstlaufformation Dream Team, der u.a. Läuferinnen aus der Roll- und Eissportgemeinschaft Wedemark angehören, wird auch in diesem Jahr Deutschland bei der vom 24. November bis 4. Dezember in Portimao/Portugal stattfindenden Weltmeisterschaft im Rollkunstlauf, Rolltanz und Formationsrollkunstlauf vertreten. Am vergangenen Wochenende konnten die Rollkunstläuferinnen Ann-Sophie und Marie-Theres Wilke sowie Svenja Ziörjen aus der Roll- und Eissportgemeinschaft Wedemark noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Mit ihrer Formation Dream Team absolvierten sie das letzte Training und stellten auf einer Sport-Gala ihre Kür vor, bevor es dann im Laufe der Woche an den Wettkampfort geht, wo dann bereits die Junioren-WM in vollem Gange ist. Nach intensivem Training in den letzten Wochen freuen sich die Läuferinnen und Läufer einer der jüngsten Gruppen bei dieser WM in diesem Jahr ganz besonders auf den Vergleich mit den besten Teams aus der ganzen Welt. Nach dem personellen Umbau, der durch das Ausscheiden mehrerer Läuferinnen nach der letzten WM notwendig war, will das Team der Konkurrenz aus der ganzen Welt entgegentreten und die kritischen Wertungsrichter mit einer modernen Kür überzeugen. Um gegen die Topteams aus Argentinien oder Italien bestehen zu können, hat sich die Mannschaft intensiv unter der Obhut der Trainer Wolfgang Grampp und Annette Gielnik-Ziegenhagen vorbereitet. Die Europameisterschafts-Dritten 2010 von Nantes / Frankreich gehen mit einem guten Gefühl in den Vergleich und wollen nach eigenen Einschätzungen alles daran setzen, den Titel zu verteidigen. Die Erfolge auf nationaler Ebene zeigen bereits den hohen Leistungsstand, der nun international ebenfalls zum Erfolg führen soll.