Dritte Niederlage in Serie

Mario Schulz (dunkles Trikot) erzielte den einzigen Elzer Treffer. Foto: U. Koppelmann

Elzer verlieren Spiel und Hendrik Behnke

(uk). Die Elzer Fußballer haben erneut eine bittere Niederlage kassiert. Nicht nur, dass die Blau-Gelben gegen den Tabellennachbarn der Kreisliga, Staffel 2, Wacker Neustadt zu Hause mit 1:2 unterlagen, sie mussten außerdem den, vermutlich längerfristigen, Ausfall von Abwehrspieler Hendrik Behnke in Kauf nehmen, der sich schon nach einer Viertelstunde ohne Fremdeinwirkung schwer verletzte. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Elzer nach einem Treffer von Saleh Ali bereits mit 0:1 hinten. Derselbe Spieler besorgte anschließend nach einem schweren Patzer von Torhüter René Talke auch für das 0:2 (24. Minute). Chancen, das Spiel zu drehen, hatten die Elzer vor allem kurz vor und in den ersten zwanzig Minuten nach der Pause einige, doch lediglich Mario Schulz konnte den guten Neustädter Schlussmann Marcel Blender mit einem Schuss von der Strafraumgrenze überwinden. In der Tabelle haben die Elzer ihren Platz mit Neustadt getauscht und sind jetzt Fünfter. Nächster Auswärtsgegner ist bereits am Samstag um 14 Uhr der Tabellenachte TSV Kaltenweide/Krähenwinkel II. Blau-Gelb: Talke - Göhler, Klagges, Behnke (ab 14. Minute Thomsen), Benning - Goltermann, Zschätzsch, Miller, Unterhalt, Schulz - Boschen.