Dritten Tabellenplatz behauptet

SV Resse schlägt Godshorn mit 4:0

Am frühen Sonntagmorgen schlug der SV Resse den TSV Godshorn III mit 4:0. Trotz der frühen Anstoßzeit um 10.30 Uhr begleiteten wieder 50 Zuschauer die erste Mannschaft. Sie sahen ein frühes Tor durch Ioannis Sarousavvidis auf klasse Vorarbeit von Robin Grotzke in der 15. Minute. Stürmer Basti Limper erzielte wenig später den 2:0-Pausenstand. In der ersten Hälfte war es ein Spiel auf ein Tor. Die Gastgeber hatten keine echte Torchance und das sollte bis zum Ende des Spiels auch so bleiben.
Im zweiten Durchgang schaltete der SV Resse einen Gang zurück, hatte das Spiel aber jederzeit im Griff. Gegen Ende schlugen dann Pascal Tallig nach einer Standardsituation und Basti Limper mit seinem zweiten Treffer noch einmal zum 4:0-Endstand zu.
Mit diesem Ergebnis behauptete der SV Resse seinen dritten Platz in der Tabelle. Nach wie vor mit einem Punkt Rückstand auf die Führenden, bei allerdings noch einem Nachholspiel. Dieses findet am 10. Mai um 19 Uhr in Mesmerode statt. Vorher noch das Heimspiel am 8. Mai um 15 Uhr in Resse gegen Türkspor Wunstorf.