Durchweg positive Resonanz

Oliver Tüpke zeigte den Reitern Tricks und gab hilfreiche Tipps.

Wedemärker Springreiter trainieren intensiv

Bei einem Lehrgang mit dem erfolgreichen Springreiter Oliver Tüpker feilten die Reiter des Reit- und Fahrvereins Wedemark noch einmal ausgiebig an ihrer Leistung im Springparcours, bevor die Turniersaison in vollem Gange ist. Am ersten Aprilwochenende trainierten insgesamt zwölf Reiter verschiedenen Alters in kleinen Gruppen. Die ersten Sonnenstunden des Jahres lockten viele Zuschauer an, die die Lernerfolge von Pferden und Reitern an beiden Tagen bei einem Stück Kuchen interessiert verfolgten. Auf dem großen Außenplatz des Vereins konnte jede der Gruppen entspannt auf ihrem individuellen Niveau knifflige Linienführungen üben und die vielen Tipps und Tricks des Trainers in die Tat umsetzen. Dies war bereits der zweite, vom RuF Wedemark organisierte, Lehrgang mit Oliver Tüpker und erneut war die Resonanz der Reiter über die verschiedenen Leistungsniveaus hinweg positiv. Oliver Tüpker war am darauf folgenden Wochenende selbst schon wieder im Parcours unterwegs und durfte sich auch gleich über den zweiten Platz im großen Preis von Mandelsloh freuen.