Eishockey-Nachwuchs punktete

Die Schülermannschaft des ESC Wedemark Scorpions.

Pflichtsieg des Schülerteams in Bremen

Am Sonnabendmittag trat das Schülerteam gegen den Tabellenletzten in Bremen an. Alles andere als ein Sieg gegen die Heimmannschaft der Bremen Weserstars hätte die Beobachter gewundert. Und so spulte das Team des ESC Wedemark Scorpions in aller Routine ihr gewohntes Angriffsspiel ab und siegte am Ende verdient mit 13 :2. Nach wirklichen Besonderheiten suchte man in diesem Spiel vergebens. Einzig die Torausbeute hätte viel höher ausfallen können, das Team hätte heute deutlich mehr für ihr Torverhältnis tun können. Die Torschützen waren Tobias Kreismer (2x), Luca Meyer (4x), Marian Hänigsen(1x), Tjorben Skibba (3x), Kevin Saltzer (2x) und Francesco del Castillio (1x). Zu erwähnen sind Marian Hänigsen, der nach längerer Verletzungspause endlich mal wieder getroffen hat, und Lukas Hein, der am Sonnabend kurzfristig für die ausgefallenen Verteidiger einsprang und seine Sache auf ungewohnter Position souverän erledigte.