Eisrevue in Uelzen

Die ESC Wedemark Scorpions bei der Eisrevue in Uelzen.

ESC Wedemark Scorpions waren dabei

Zum zehnten Mal veranstaltete die Firma Inter-Event in Uelzen DREAMS ON ICE. Erstmalig aber war ein Teil unserer Eis-Show bei den „Träumereien auf dem Eis“ dabei. Melissa Gonsior und Isabelle Schaller brachten mit ihrer beliebten Clown-Nummer auch hier die Zuschauer zum Lachen. Unser junges Geschwisterpaar Swantje und Fynn Schierbaum erwärmten die Herzen mit ihrer Paarlauf-Darbietung. Zu der Musik von „Chim Chim Cheree“ aus Mary Poppin verzauberte Julia Hauschild als Schornsteinfeger mit unseren kleinen „Feen“ Lena Hillinger, Emiliy Unruh und Lea Carlotta Wegner. Isabelle lief ihre Kür nach der Musik von Pink und Emely Schmidt begeisterte mit ihrem erfolgreichen Auftritt des Norddeutschen Kürwettbewerbes. Beeindruckend waren die Gäste aus Berlin: Martin Liebers belegte viermal den 3. Platz im Einzel-Lauf und 2009 den zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Paarlaufen. Clemens Brummer wurde 2008 sogar Deutscher Meister. Beide möchten sich bei den Deutschen Meisterschaften im Januar 2011 noch für die Europameisterschaft in Bern qualifizieren. Wir drücken ihnen ganz fest die Daumen. In Uelzen begeisterten sie das Publikum während ihrer Darbietungen zu „Puttin on the Ritz“ und „Swing-Musik“ mit Doppel-Axel (Königssprung) und Dreifach-Sprüngen und zeigten auch sonst eine grandiose Leistung. Souverän wurde die Show von unserer Trainerin Katja Bögelsack moderiert, die gern unter der Telefonabend (01520) 1765078 näheres über den Verein und das Training erzählt. Auch auf unserer Homepagewww.esc-wedemark-scorpions.de erhalten Sie Informationen.