Elzer belegen am Ende Platz vier

Im letzten Spiel noch einmal einklarer Sieg

(uk). Die Elzer Fußballer haben die Saison 2009/2010 würdig beendet. Mit einem 3:0 beim Tabellenzehnten MTV Engelbostel/Schulenburg verabschiedeten sich die Blau-Gelben in die lange Sommerpause. Benjamin Boschen mit je einem Treffer vor und nach der Pause (38. und 62. Minute) und Erik Kappel erzielten die Tore in einem Spiel, dass die Elzer jederzeit kontrollierten und einmal mehr bei besserer Chancenverwertung höher hätten gewinnen können. In der Abschlusstabelle langte es für die junge Mannschaft von Trainer Bernd Eicke mit ihren 49 Punkten aus 24 Spielen "nur" zu Rang vier. An der Spitze setzte sich schließlich der TSV Kaltenweide/Krähenwinkel II (54 Punkte) durch, der im letzten Spiel Wacker Osterwald (52) mit einem 4:3 noch vom Thron der 1.Kreisklasse Staffel 2 stieß. Davon profitierte auch der TSV Kolenfeld (53), der durch seinen 3:2-Erfolg gegen Bokeloh noch auf Platz zwei vorrückte und ebenfalls in die Kreisliga aufsteigt. Blau-Gelb: Sobkowski - Klagges (ab 46. Minute Schulze), Göhler, Siebert (ab 70. Minute Kodlowski) - Behnke, Horstmann, Naroska, Zöllner, Fiebig (ab 83. Minute Talke) - Boschen, Kappel.