Elzer erobern Tabellenführung

Hendrik Voltmer traf per Strafstoß zum 4:0-Endstand. Foto: U. Koppelmann

Sonntag Spitzenspiel gegen Scharrel

(uk). Mit einem auch in der Höhe verdienten 4:0-Erfolg über Wacker Osterwald haben die Fußballer von Blau-Gelb Elze die Tabellenspitze in der 1. Kreisklasse erklommen. Die Gäste, die zuvor immerhin alle ihre bisherigen fünf Spiele gewonnen hatten, konnten die Partie nur vor der Pause einigermaßen offen gestalten. Bis dahin führten die Elzer durch einen von Pascal Zöllner verwandelten Foulelfmeter nur mit 1:0 (18. Minute). Nach dem Seitenwechsel brannten die Blau-Gelben dann aber ein Offensivfeuerwerk ab, dem Osterwald nichts mehr entgegenzusetzen hatte, als übertriebene Härte. Zwei vollkommen berechtigte Gelb-Rote Karten waren die Folge. Noch vor dem ersten Platzverweis hatte Benjamin Boschen mit einem Traumtor das 2:0 erzielt (61. Minute). In Überzahl spielten sich die Elzer dann eine Großchance nach der anderen heraus, sich dabei aber zum Teil auch selber schwindelig. Osterwald war deshalb mit den beiden letzten Toren durch Arne Unterhalt (69. Minute, nach einem sehenswerten Solo) und Hendrik Voltmer (78. Minute, Elfmeter nach Foul an Unterhalt) noch gut bedient. Durch den Sieg zogen die Elzer mit jetzt 19 Punkten am TSV Mühlenfeld II (18) vorbei und gehen am kommenden Sonntag, 15 Uhr in Elze, als Tabellenführer ins Spitzenspiel mit dem SV Scharrel, der nach einem 6:2 über den TSV Stelingen II ebenfalls 19 Zähler aufweist. Blau-Gelb: Talke - Klagges, Spangenberg, Voltmer - Miller (ab 80. Minute Thomsen), Göhler (ab 35. Minute Schulze), Goltermann (ab 65. Minute Unterhalt), Kappel, Zöllner, Behnke - Boschen. Auch Elzes zweite Mannschaft ist Tabellenführer. Das 3:1 in Seelze war für die Mannschaft von Trainer Markus Arlt der siebte Sieg im siebten Spiel. Am kommenden Sonntag trifft Elze II um 13.15 Uhr auf den Tabellensechsten 1.FC Wunstorf II.