Elzer gewinnen auch in Garbsen

Elfmeter von Arne Unterhalt beschert den Sieg

(uk). Fünftes Spiel, fünfter Sieg. Die makellose Punktspielbilanz der Elzer Fußballer hat auch nach der Begegnung beim TuS Garbsen II Bestand. Allerdings hatten die Elzer diesmal ein gehöriges Stück Arbeit zu verrichten, um gegen den Tabellenneunten zu bestehen. Denn zunächst gerieten die Blau-Gelben erstmals in diesem Jahr in Rückstand (Kevin Kainka, 12. Minute), den Dennis Miller aber zeitnah ausgleichen konnte (25. Minute). Dann allerdings dauerte es bis kurz vor dem Ende, ehe der Siegtreffer gelang. Nachdem erst Jan Döring zum zweiten Mal in Folge einen Strafstoß nach Foul an Arne Unterhalt vergeben hatte (80. Minute), traf Arne Unterhalt nach einem Handspiel ebenfalls per Elfmeter zum schwer erkämpften und umso mehr umjubelten 1:2-Endstand (87. Minute). Da der Tabellenzweite MTV Engelbostel/Schulenburg bei Spitzenreiter SV Scharrel mit 1:4 verlor, kletterten die Elzer mit 49 Punkten auf Platz zwei der Tabelle, sechs Punkte hinter Scharrel. Am kommenden Sonntag empfängt die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke um 15 Uhr den Tabellenvorletzten TSV Horst. Blau-Gelb: Talke – Göhler (ab 72. Minute Boschen), Zöllner, Behnke (ab 85. Minute Klagges), Benning (ab 65. Minute Thomsen) – Zschaetzsch, Goltermann, Döring, Miller, Unterhalt – Kappel.