Elzer gewinnen wieder

Mario Schulz erzielt das Tor des Tages

(uk). Die Elzer Fußballer haben ihre Erfolgsserie auch zum Auftakt der Rückrunde der Kreisliga, Staffel 2 fortgesetzt. Im Heimspiel gegen den TSV Horst gelang nach vier Siegen mit mindestens drei Toren Unterschied mit einem 1:0 diesmal allerdings ein weitaus knapperer Erfolg. Anders als im Hinspiel, als beide Mannschaften beim 5:5 ein Offensivfeuerwerk abbrannten, geriet die Partie am vergangenen Sonntag zu einem eher müden Kick. Das Geschehen spielte sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab. Beide Teams übertrafen sich an Fehlpässen und verstanden es diesmal kaum, sich im Angriff Akzente zu setzen. Immerhin hatten die Elzer bei den wenigen Torchancen ein leichtes Plus, so dass Spartenleiter Helmer Hartmann den Erfolg als verdient einstufte. Das Tor des Tages erzielte einmal mehr Mario Schulz, der nach Vorarbeit von Jan Döring vollendete (78. Minute). Der Sieg war für die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke umso wichtiger als alle anderen Teams der Spitzengruppe ihre Spiele ebenfalls gewannen. Die Elzer bleiben daher auf Rang drei. Blau-Gelb: Talke - Klagges, Göhler, Bautz - Thomsen, Miller (6. Minute Fiebig), Goltermann, Zöllner, Benning (ab 60 Minute Döring), Schrader - Schulz.