Erfolgreiche Auftaktspiele

Bei den 1. Herren des TC Sommerbostel in der Landesliga ist der Saissonauftakt leider sehr unglücklich verlaufen. Der Oldenburger TeV II, der zwar mit einer Top-Mannschaft in Sommerbostel antrat, war durchaus schlagbar, dennoch musste der TCS eine 2:4-Niederlage hinnehmen. Die Nummer eins Philip Tasche musste im dritten Satz wegen schwerer Muskelkrämpfe aufgeben und stand folglich für das Doppel nicht zur Verfügung. Lediglich Alexander Kuhlmann konnte nach einem 1:6/1:5 den Spieß mit einer großen Energieleistung noch umdrehen und siegte noch mit 7:5/7:5 im zweiten und dritten Satz. Den zweiten Punkt erkämpften sich Sebastian Tasche und Tom Schmieta im Doppel 2 mit 7:6/6:1, eine besondere Leistung für den eingesprungenen Tom, der als plötzlich nicht vorhersehbarer Ersatz erst aus einem italienischen Restaurant geholt werden musste.
Die weiteren Ergebnisse des TCS: 2. Herren (Verbandsklasse) gegen TC Stelle 3:3; Herren 40 (Verbandsliga) gegen TV Süd Bremen II 4:2; Herren 55 (Verbandsliga) – TV Eiche Horn/Bremen 5:1; Damen (Bezirksklasse) – MTV Herrenhausen 6:0; Damen 40 (Verbandsklasse) – TC Wathlingen 6:0; Junioren A (Bezirksliga) – TC Bissendorf 6:0; Junioren B (Regionsliga) – TuS Wunstorf III 6:0; Junioren B II (Regionsliga) – 1. FC Brelingen 2:1; Junioren B III (Regionsliga) – TSV Luthe II 2:1.