Erfolgreiche MTV-Fußballdamen

Die 1. Fußballdamen des Mellendorfer TV hinten von links nach rechts: Trainerin Gitta Küver, Betreuer und Damenwart Rainer Richter, Kim Leandra Schrader, Nicole Creutzmann, Anne Hösel, Kirsten Dehning, Nina Schlimper, Nina Berg, Imke Riedel, Trainerassistentin Annegret Schwenk. Vorn von links: Janina Moehle, Jennifer Grella, Nathalie Geisler, Luisa-Marie Bogenschütz sowie Julia Hasselbring. Foto: Rainer Mathes

Für neue Saison wird noch Trainer gesucht

„Wir sind mit dem Saisonverlauf unserer Mannschaft im Spieljahr 2016/2017 außerordentlich zufrieden“, so Rainer Richter, Betreuer der 1. Fußballdamen des Mellendorfer TV. In der Tat, auch im letzten Spiel der Saison gegen TuS Sulingen zeigte man eine solide Leistung und gewann in einem durchweg überlegen geführten Spiel durch Tore von Luisa-Maria Bogenschütz und Jennifer Grella verdient mit 2:1 Toren. Wenn Friesen Lembruch das noch ausstehende Nachholspiel verlieren sollte, wird man einen hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga Hannover, Staffel 1 belegen. Kleiner Wermutstropfen: Die erfolgreiche Trainerin Gitta Küver wird aus beruflichen Gründen das Amt in der neuen Saison nicht mehr bekleiden. Gespräche über eine Nachfolgerin sind schon geführt worden, jedoch hat man sich noch nicht entschieden. Wer also Interesse hat, die intakte Mannschaft in der neuen Saison zu trainieren, kann sich an den Betreuer und Damenwart Rainer Richter unter Telefon (01 72) 4 05 04 10 wenden. Außerdem werden noch Spielerinnen für die B- und C-Juniorinnen sowie für die 1. und 2. Damenmannschaft gesucht. Wer Interesse hat beim MTV in der Saison 2017/2018 Fußball zu spielen, kann sich ebenfalls an Rainer Richter wenden.