Erneute Niederlage für SCW

(cs). Am siebten Spieltag der 1. Kreisklasse 1 musste der SC Wedemark eine erneute Niederlage gegen den TuS Altwarmbüchen hinnehmen.
Dabei lief zunächst alles nach Plan: In der 23. Minute konnte Finn Seyer nach Freistoß von Meyerhof zur Führung und seinem sechsten Saisontreffer einköpfen. In dieser Phase war der SCW die klar bessere Mannschaft und hatte die Riesenchance auf 2:0 zu erhöhen, doch Hergemüller vergab knapp. Das sollte sich wenig später rächen, als Garbotz nach schöner Vorarbeit den Ausgleich für die Gäste erzielte. Doch auch die Antwort der Wedemärker ließ nicht lange auf sich warten. Lars Meyer spielte einen öffnenden Ball in den Lauf von Meyerhof, der den Torwart umkurvte und zum 2:1 einschob. Mit dieser verdienten Führung ging es in die Pause.
Im zweiten Durchgang bekam man dann ein anderes Bild zu sehen. Die Gäste agierten deutlich aggressiver und es kam zu vielen Nicklichkeiten, wovon sich auch der SCW anstecken ließ. In dieser aufgeheizten Atmosphäre wurde Altwarmbüchen stärker und konnte durch einen Doppelschlag in der 65. und 67. Minute das Spiel zum 2:3 drehen. Auch in der Folge blieb das Spiel sehr hektisch und nicklig, was in zwei Platzverweisen, je einem auf jeder Seite, resultierte. In der Schlussphase warf der SCW alles nach vorne blieb im letzten Drittel aber nicht zwingend genug.
Durch die dritte Niederlage in Serie muss sich der SC Wedemark ins Mittelfeld der Tabelle verabschieden, hat aber noch am Mittwoch das Nachholspiel gegen den FC Burgwedel vor der Brust. Die Altwarmbüchener hingegen erobern die Tabellenführung.
Aufstellung SCW: Mohlfeld - Schneevogt, D. Bleikamp, Zimmermann - T. Bleikamp, Von-Einem, Seyer, Meyer, Scheu - Hergemüller, Meyerhof.