ESC-Eiskunstlauf beim Hall-Kristall-Cup 2018 in Halle

Freuen sich über ihre Erfolge: Die Läuferinnen vom ESC.
Am Wochenende ging es erstmalig für fünf Mädchen vom ESC nach Halle zum Hall-Kristall-Cup 2018. In fünf verschiedenen Leistungsklassen gingen sie an den Start. Alle liefen fehlerfreie Küren und wurden für ihre tolle Leistung mit dem ersten Platz belohnt. Sofia Krug lief erstmalig zwei Programmteile in der Neulingskategorie und musste sich in einem starken Starterfeld (14 Mädchen) aus Berlin, Sachsen und Thüringen, bewähren. Im Kurzprogramm, doch sichtlich nervös, schlichen sich einige Fehler ein. In der Kür dagegen zeigte sie, was sie kann und lief fehlerfrei. Nachdem die Trainerin Katja Bögelsack erfolgreich aus Chemnitz zurückgegehrt ist, konnte sie sich nun auch in Halle über die Leistungen ihrer Schützlinge freuen. Die Ergebnisse: Kristalle – erster Platz Andrea Albrecht; Figurenläufer – erster Platz Alena Jorgus; Kürklasse 8 – erster Platz Randi Schelm; Kürklasse 7 – erster Platz Lia Ostendorp; Neulinge – neunter Platz Sofia Krug.