ESC räumt sieben Titel ab

Landesmeisterschaften im Ice House

Sieben Landesmeister und sieben Vizemeistertitel sowie weitere gute Platzierungen für den ESC bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften: Nach dem Erfolg im letzten Jahr dachte man eigentlich, dass der nicht zu toppen ist, aber die Eiskunstläufer des ESC Wedemark Scorpions errangen bei den Meisterschaften am 2. März noch mehr Titel, die Belohnung für harte Arbeit mit der Trainerin Katja Bögelsack und den Assistentinnen Julia Hauschild und Elena Skifskaia. Folgende Platzierungen wurden erreicht: Den ersten Platz in der jeweiligen Klasse holten sich Emely Schmidt (Nachwuchsklasse), Philine Heinze (Neulinge B), Fabienne Meve (Schüler A), Tina Werk (Schüler B), Fynn Schierbaum (Anf. Jungen), Finja Frommhold (Anf. Mä.) und ein Mädchen bei den Minis der Gruppe 2. Vizemeister wurden jeweils in ihrer Klasse Deena Westerkamp (Nachwuchs), Daniella Bäumler (Neulinge B), Ellen Kayser (Fortgeschr.), Lea Carlotta Wegner (Anf.Mä.),Miriam Schneider-Fuentes (Mini Gr.1), Swantje Schierbaum (Mini Gr.2) und Irati Deperrest Azcarate (Küken).
Über einen 3. Platz bei den Minis und Küken freuten sich Magali Deperrest-Azcarate sowie Lena Hilliger und Sofia Krug. Entzückend die Küken auf Platz 4-7 und 9 – Barbara Kudravzev, Lia Ostendorp, Alissa Hahn, Stella Castineira-Maestu und Hanna Eismann. Auch Janina Kukaj und Annabelle Giese freuten sich über ihren 5. wie auch Melissa Gonsior über ihren 9. Platz. Es war ein schöner Saisonabschluss. Wer Interesse hat, am Training teilzunehmen, findet näheres auf der Homepage www.esc-wedemark-scorpions.de oder meldet sich bei Katja Bögelsack, Telefon (01520) 1765078.