F-Junioren sind Vizemeister

Von links nach rechts. Hintere Reihe: Trainer André Wedekind und Trainer Olaf Bartels-Diem. Mittlere Reihe: Justin Bleidistel, Sebastian Mente, Bekas Yusuf, Tom Diem, Bjarne Düerkop, Pascal Reichenberg. Vordere Reihe: Bennet Helfers, Yannic Wilkening, Nil

Brelinger Zweiter beim Hallenpokal

Am letzten Wochenende bestritten die jeweils vier besten Mannschaften der G – D-Junioren der Region Hannover die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft. Bei den oberen F-Junioren erreichten aus der Wedemark als einzige die Brelinger das Finale. Aus über 90 Mannschaften des Jahrgangs 2001 wurden in den vergangenen fünf Monaten die Finalteilnehmer ermittelt. Lediglich die Brelinger Spieler zogen ohne Niederlage und ohne ein einziges Gegentor ins Finale ein. Vor großer Kulisse spielten sie in der Wedemarkhalle Mellendorf gegen die Mannschaften aus Stelingen, Garbsen und Isernhagen. Wie nicht anders zu erwarten, waren sich die Mannschaften ebenbürtig und erst nach dem letzten Spiel stand mit dem TSV Stelingen der Hallenkreismeister fest. Die erfolgreichen Brelinger Spieler bedanken sich auf diesem Weg ganz herzlich bei allen, die die Mannschaft in den vergangenen Monaten unterstützt haben. Besonders freuen sich die Kinder über die Trikotspende der Firma Netopsie, denn es ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr, einen Sponsor für eine Jugendmannschaft zu finden. Zusätzlich ermöglichte Kuddels Getränkeshop aus Brelingen durch eine großzügige Geldspende den Kauf neuer Trainingsanzüge. So gut ausgestattet und mit dem Vizemeistertitel im Rücken freuen sich die Brelinger Spieler nun auf die kommende Rasensaison.