Finalspiele knapp verpasst

Spannende Spiele waren am 26./27. April zu sehen.

TC Bissendorf beim Badminton-Turnier dabei

Auch beim diesjährigen Pokalturnier der Region Hannover nahmen wieder Spieler des TC Bissendorf Badminton teil. Das Pokalturnier wurde vom TSV Goltern ausgerichtet und fand am 26./27. April in Barsinghausen statt, wobei die Einzel am Sonnabend und die Doppel am Sonntag ausgetragen wurden. Gespielt wurde in den Klassen C und D was dem Niveau von der dritten Kreisklasse bis zur Kreisliga entsprach. René Herrmann trat im Einzel der Klasse D an und dominierte seine Gruppe, die aus fünf Spielern bestand. Am Ende reichte es leider nur zum verdienten dritten Platz. Am Sonntag ging es dann für René Herrmann und Maurice Görlich in die Doppelrunde, in der im doppelten K.o.-Modus gespielt wurde. Hier belegte das Doppel leider nur einen hinteren Rang.
Das zweite Doppel spielten Jan Krämer und Holger Querner. Bis zum Halbfinale ungeschlagen, unterlagen sie jedoch, den späteren Siegern des Turniers, in zwei Sätzen. Sie sicherten sich dennoch nach zwei weiteren Spielen den dritten Platz der sehr starken Klasse C, die aus 14 Doppeln bestand.
Weitere aktuelle Informationen zu Punktspielen, Trainingszeiten und Turnierteilnahmen finden Interessierte auch unter: http://tcbissendorf-badminton.blogspot.com.