Firmen unterstützen Elzer Grundschüler

Die Schüler der Klasse 3 b der Grundschule Elze zeigten den Sponsoren, was man mit den neuen Sportgeräten alles anstellen kann.  Foto: A. Wiese

Gesellschaft für Sportförderung organisiert Bälle, Matten, Leitern und mehr

Elze (awi). Herzlich bedankt hat sich der Elzer Grundschulleiter Erhard Ziemann am Donnerstag bei den Sponsoren, durch deren Spende die Aufrüstung der Sportausstattung der Elzer Grundschule möglich geworden ist. „Sportunterricht“, so Ziemann, „soll attraktiv und abwechslungsreich gestaltet werden. Doch dazu braucht man auch gewisse Utensilien. Der Haushalt der Gemeinde Wedemark ist zurzeit sehr angespannt und besondere Wünsche bleiben auf der Strecke.“ Doch für die 1445 Euro, die jetzt von verschiedenen Wedemärker Unternehmen gespendet wurden, konnten doch einige Wünsche erfüllt werden. So habe sich die Grundschule Elze immer gewünscht, bei Turnieren in einheitlichen Farben auftreten zu können, in blaugelb in Anlehnung an den Sportverein. Zusätzlich zu den Trikots wurden Fußbälle und Softbälle, Sportmatten, ein Hüpfspiel in Mattenform, Koordinationsleitern und Wurfbälle angeschafft. Was man damit alles auf die Beine stellen kann, demonstrierten den Sponsoren am Donnerstag die Schüler der Klasse 3b unter Leitung von Sportlehrerin Sabrina Godt. Zu den großzügigen Unternehmen, die gespendet haben, gehören die Bäckerei Springhetti, Dolgner Wasser und Wärme, Dr. Küke GmbH, die Elzer Apotheke, der Friseursalon Karin Schwarz, Hummes GbR Reinigungsdienst und Objektbetreuung, KHS Automatik Türen GmbH, Lounge of Sun, Physio am Langen Felde und Schmidt Motorgeräte. Die Gesellschaft für Sportförderung in Böblingen führt seit sieben Jahr Sport-Sponsoringaktionen für Kinder und Jugendliche in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen mit neuen ausgewählten Sportartikeln und Geräten durch. Deutschlandweit freuen sich mehr als 3.800.000 Kinder und Jugendliche über den großen Erfolg, der aus einem fairen Zusammenspiel aller Beteiligten resultiert.