Fußballclubs veranstalten Wedemarkmeisterschaft

(uk). Die Wedemärker Fußballvereine 1. FC Brelingen, Blau-Gelb Elze, Mellendorfer TV, SV Resse und SC Wedemark haben sich nach langjähriger Pause dafür entschieden wieder einmal jährlich einen Gemeindemeister auszuspielen. Daher fällt am Sonntag, 15. Juli, der Startschuss zur Wedemark-Meisterschaft für Herrenteams. Der Wettbewerb dient allen Mannschaften als Vorbereitung auf die Saison 2018/2019. Deshalb wurde vereinbart, die Begegnungen über die volle Spielzeit von 90 Minuten laufen zu lassen. Die Spiele werden auf allen fünf Sportanlagen ausgetragen. Die jeweilige Spielorganisation obliegt dem platzbauenden Verein. Das Eröffnungsspiel findet am 15. Juli um 11 Uhr in Elze statt (so früh, weil an diesem Tag das WM-Endspiel sein wird) und letzter Spieltag ist der Dienstag, 24. Juli, in Resse. Im kommenden Jahr sollen die Spiele anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Mellendorfer TV komplett auf der Anlage des MTV ausgetragen werden. Die Organisation obliegt dann auch dem MTV. Die Gemeinde Wedemark betätigt sich als Schirmherr dieser Veranstaltung und hat zudem die Kosten für den notwendigen Pokal übernommen. Die Siegerehrung am 24. Juli soll vom Bürgermeister beziehungsweise einem Stellvertreter vorgenommen werden. Der Terminplan sieht wie folgt aus: Sonntag, 15. Juli, in Elze, 11 Uhr SC Wedemark – SV Resse, 13 Uhr Blau-Gelb Elze – Mellendorfer TV; Dienstag, 17. Juli, in Brelingen, 18.30 Uhr 1. FC Brelingen – Mellendorf, 20.15 Uhr Elze – Resse; Donnerstag 19. Juli, in Mellendorf, 18.30 Uhr Elze – Brelingen, 20.15 Uhr Mellendorf – Wedemark; Sonnabend, 21. Juli, in Bissendorf, 14 Uhr Mellendorf – Resse, 16.15 Uhr Wedemark – Brelingen; Dienstag, 24. Juli, in Resse, 18.30 Uhr Elze – Wedemark, 20.15 Uhr Resse – Brelingen.