Fußballschule Surmann gastierte wieder beim Mellendorfer TV

MTV-Vorsitzender Günter Stechmann (von rechts), Karsten Surmann und Trainerassistent Robert Scheurer (ebenfalls Ex-Profi von Hannover 96) freuten sich über die erneut gute Resonanz des Fußballcamps. Foto: MTV
Bereits in den Osterferien erlernten zahlreiche Kinder in der Fußballschule von Karsten Surmann im Sportpark des MTV das Einmaleins des Fußballsports. Auf Grund des großen Erfolges entschloss sich jetzt der ehemalige Fußballprofi von Hannover 96 erneut ein Fußballcamp in der zweiten Herbstferienwoche anzubieten. An vier Tagen wurden in acht Trainingseinheiten Grundtechniken, sicheres Passen, verschiedene Schusstechniken, Ballannahme und Ballmitnahme, Kopfballspiel, Dribbling und Tricks vermittelt. 29 Kinder hatten sich dazu angemeldet und waren mit Begeisterung dabei. Trainingsbeginn war jeweils um 10 Uhr, mittags bekam man ein leckeres Essen im Vereinslokal „Herzblut“. Trainingsende war dann jeweils um 16 Uhr. Zur Erinnerung erhielt jedes Kind eine komplette Ausrüstung bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen von PUMA sowie eine Urkunde und einen Pokal. Eine Wiederholung ist im Frühjahr des nächsten Jahres geplant.