Gelungener Saisonstart

Die Volleyballerinnen des SV Resse suchen noch Verstärkung.

Volleyballer vom SV Resse brauchen Verstärkung

In der laufenden Saison 2013/2014 hat der SV Resse wieder zwei Damen-Jugendmannschaften zum Punktspielbetrieb gemeldet. Beide Mannschaften trainieren donnerstags von 18 bis 20 Uhr in der Sporthalle der Grundschule.
Die Mädchen sind 13 bis18 Jahre alt.
SV Resse II spielt jetzt die zweite Saison in der Kreisliga. Im September starteten die Mädels erfolgreich in die Saison gegen TUS Wettbergen IV. Den ersten Satz konnten sie nach anfänglicher Nervosität mit 25:20 für sich entscheiden. Im zweiten Satz fand die Mannschaft nach dem Seitenwechsel nicht gut ins Spiel und verlor mit 19:25. Im entscheidenden dritten Satz konnten die Mädchen sich steigern und gewannen deutlich mit 15:4.
SV Resse I spielt nach dem Aufstieg im letzten Jahr in der Bezirksklasse. Das Ziel für diese Saison ist der Klassenerhalt. Beim Saisonstart in der heimischen Halle waren alle ziemlich nervös, denn der erste Gegner war der TUS Wettbergen 2 (die Mannschaft spielte im letzten Jahr Relegation um den Aufstieg in die Bezirksliga). Die ersten beiden Sätze verloren die Damen dann auch ziemlich deutlich mit 11:25 und 14:25. Während des zweiten Satzes kam die Mannschaft aber immer besser ins Spiel. Die jungen Damen erspielten sich tolle Punkte nach guter Feldabwehr. Mit viel Spaß und Leidenschaft konnte die Mannschaft die gute Leistung beibehalten und verlor nur mit 20:25.
Zum zweiten Spiel an diesem Nachmittag traten die Damen gegen den Mitaufsteiger GfL Hannover VI an. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel mit langen Spielzügen. Die Mannschaft gab nie auf, auch wenn sie zurücklagen. Die Mädels kämpften sich immer wieder ran und gewannen das Spiel in drei Sätzen mit 25:19/25:20/27:25. Eine tolle Leistung und Spaß hat es der Mannschaft auch gemacht.
Auch für die Jüngeren (ab fünfter Klasse) bietet der SV Resse donnerstags von 17 bis 18 Uhr ein Volleyballtraining an. Die Mädchen würden sich freuen, wenn sie noch neue Mitspielerinnen dazubekommen würden. Wer Interesse hat, kommt einfach vorbei und macht mit.
Außerdem gibt es noch eine „Senioren-Mixed-Mannschaft“, die an Punktspielen in der Hobby-Liga teilnimmt. Trainiert wird immer mittwochs von 20 bis 22 Uhr. Auch hier sind neue Mitspielerinnen und -spieler herzlich willkommen. Nähere Infos gibt es unter Telefon (0 51 31) 45 56 22.