Großer Erfolg für die Jugend

Stolze Regionsmeister in der Klasse Junioren A: Lion Grünig (von links), Henry Lieke und Magnus Thiele vom TC Resse.

A-Jugend-Mannschaft des TCR ist Regionsmeister

Großer Erfolg für die Jugendarbeit des Resser Tennisclubs. Die Junioren A-Mannschaft mit Magnus Thiele, Lion Grünig und Henry Lieke holte sich den Titel in der Regionsmeisterschaft. Die Mannschaft hatte sich in dieser Saison den Staffelsieg gesichert und sich damit für die Regionsmeisterschaft qualifiziert. Nach einem Freilos traf die Mannschaft zunächst auf den TSV Wietzen. Der Sieg stand bereits nach den beiden Einzeln fest, die Magnus und Lion beide in zwei Sätzen
gewannen. Im Endspiel hieß der Gegner dann DSV 1878 Hannover. Beide Gegenspieler der Resser Jungen waren jeweils zwei Jahre älter und erwiesen sich als „harte Brocken“. So musste sich Magnus einem sehr stark aufspielenden Johann Bergner glatt mit 2:6 1:6 geschlagen geben, zeigte dabei aber eine dennoch gute Leistung. Spannend verlief das zweite Einzel zwischen Lion Grünig und Lars Werner, das erst im Match-Tiebreak entschieden wurde. Nach hartem Kampf setzte sich der
Resser mit 10:6 durch und hielt das Match dadurch für das Doppel offen. Auch hier musste der Match-Tiebreak entscheiden, in dem Magnus und Lion schon fast aussichtslos mit 1:6 zurücklagen. Waren es die noch einmal aktivierten Kräfte oder die besseren Nerven – die Resser drehten tatsächlich die Partie und gewannen mit 10:8 das Spiel und die Meisterschaft.
Dieser Sieg einer Jugendmannschaft ist der größte Erfolg seit langem für den Club, der mit über 50 Jugendlichen über eine breite Basis verfügt, die nun auch durch eine Meisterschaft gekrönt wurde.