Großes Sommerturnier

Thomas Braun. Foto: H.-J. Musial

Der RFV Brelinger Berg lädt ein

2500 Nennungen haben die Brelinger in diesem Jahr zum Reitturnier vom 30. Juli bis
1. August zu verzeichnen. Reiter wie Besucher erwarten viele spannende Prüfungen
und sportliche Höhepunkte.
Der Freitag des Turnier-Wochenende steht wie immer ganz im Zeichen des Pferdenachwuchs. In Reitpferdeprüfungen und Eignungsprüfengen sowie Dressurpferdeprüfungen und Springpferdeprüfungen bis Klasse M müssen die 3-6 jährigen Pferde ihr Können unter Beweis stellen.
Am Samstag ringen die Junioren in Reiterwettbewerben sowie Dressurreiter- und Springreiter-Wettbewerbe um die begehrten Schkleifen und Placierungen.
Auf dem Springplatz 1 geht es um 8.00 Uhr mit Springprüfungen der Klasse A-L los. Das M-Springen findet am Nachmittag am 15:15 statt.
In der Reithalle und auf dem Dressurplatz werden den ganzen Tag Dressurprüfungen der Klasse A und L geritten. Allein in der Prüfung 13 Dressurprüfung Kl. A
gibt es 228 Starter. Das gab es noch nie. Zum Ausklang eines spannenden Turniertages lädt der Veranstalter alle Reiter, Freunde und Gäste zu einem gemütlichen Beisammen ab 21: Uhr im Festzelt ein.
Am Sonntagmorgen startet auf dem Springplatz 1 mit Springprüfungen der Klasse L. Anschließend beginnt das höchste Springen des Turnieres, eine Springprüfung
der Klasse M** mit Stechen. Als weiterer Höhepunkt und Abschluss des Turniers. Auf dem Springplatz 2 wird ab den Morgen um die Prüfung der Stilspringprüfung der Klasse A** geritten. Mittag messen sich die einzelnen Vereine im Manschaftsspringen der Klasse A, danach folgt der Stilspringwettbewerb
der Klasse E.
Ein weiterer Höhepunkt wird in der Reithalle zu sehen sein; die Dressurprüfung der Klasse L mit Kandare und die Dressurprüfung der Klasse M.
Die Führzügelklassen-Wettbewerbe für den kleinsten Nachwuchs sind zu verschiedenen Zeiten auf dem Hauptplatz. So können die “Kleinen” ihr Können
unter Beweis stellen. Am Samstagabend ab 21 Uhr findet die traditionelle Turnierparty im Festzelt. Der Eintritt für das Turnier ist an allen Tagen frei. Die Meldestelle ist bereits am Donnerstagabend von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Die Zeiteinteilung wird im Internet unter www.reitverein-brelingen.de veröffentlicht. Der Reit- und Fahrverein bedankt sich bereits jetzt schon bei den zahlreichen Helfern, freut sich auf viele Besucher und wünscht allen Reitern viel Erfolg.