„Heiß“ auf Herausforderung

Dieter Reiss coacht ESC Wedemark

In der kommenden Eishockeysaison in der Oberliga Nord wird Dieter Reiss bei dem ESC Wedemark Scorpions an der Bande stehen. Der 50-jährige Reiss ist in der Hannoverschen Eishockeyszene kein Unbekannter. Die längste Zeit seiner aktiven Eishockeylaufbahn als Stürmer hat er am Turm auch in Langenhagen und in der Saison 94/95, als die Wedemärker in der zweithöchsten Deutschen Spielklasse antraten, in der Wedemark gespielt.
Reiss, der seinerzeit gemeinsam mit Fiete Bögelsack am Pferdeturm gespielt hat, freut sich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit seinem alten Mannschaftskameraden, zumal Bögelsack für den Einbau der eigenen ESC-Nachwuchsspieler verantwortlich zeichnet. Reiss, der in fast 500 Eishockeyspielen während seiner aktiven Zeit 552 Punkte erzielt hat, ist nach eigenen Worten „heiß“ auf die neue Herausforderung und freut sich auf die anstehende Aufgabe.